Foto: dpa/Markus Klümper
Foto: dpa/Markus Klümper

In Nordrhein-Westfalen ist ein Mann in den Tod gestürzt, als er in seine Wohnung im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses klettern wollte.

Der 39-Jährige aus dem südlich von Dortmund gelegenen Altena hatte am Mittwoch seinen Wohnungsschlüssel vergessen, wie die Polizei mitteilte. Er wollte deswegen über das Dach auf seinen Balkon klettern, um über die offene Balkontür in seine Wohnung zu gelangen.

Der Mann verunglückte aber und stürzte in die Tiefe. Rettungsversuche eines Notarztes blieben vergeblich: Der 39-Jährige verstarb noch an der Unglücksstelle. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(AFP)