Temptation Island 2020 Sarah
Foto: TVNOW/Frank Fastner

Vier Paare, die jeweils vorgeben, ein Traumpaar zu sein, testen ihre Liebe. Öffentlich. Im Fernsehen. Sie wollen ihrem Partner ein für allemal zeigen, dass sie treu sind. Dass das Konzept von „Temptation Island“ tatsächlich auch 2020 wieder Menschen überzeugt hat, dabei mitzumachen, grenzt an ein Wunder. Was dann dabei rumkommt, wundert umso weniger.

Alleine die vier Paare, die zum Treuetest antreten, machen den TV-Zuschauer nach wenigen Sekunden der ersten Folge fix und fertig. Nehmen wir zum Beispiel Till. Der Bademeister hat reichlich Muskeln und genauso viele Tattoos. Auf die Frage, auf was er bei einer Frau so achtet, kommt bei voller Leistung aller Synapsen Folgendes heraus: „Das Gesamtpaket muss stimmen: Vorbau und Arsch.“

Zum Glück besitzt Moderatorin Angela Finger-Erben die große Gabe, sich in kürzester Zeit auf jedes Niveau zu begeben und stellt zunächst einfache Fragen, die sonst nur der Bachelor stellt. „Geht’s euch gut?“ Na klar, allen geht’s super. Es ist ja auch Party angesagt und das Beste daran: Die Party findet ohne den eigenen Partner statt. Stattdessen kommen reichlich Teilnehmer vom anderen Geschlecht. Und das unter der balinesischen Sonne.

>> Temptation Island: Hier sind alle Paare, die ihre Liebe testen wollen <<

Die Party muss natürlich geil werden und dafür braucht es gar nicht so viel. Eine Villa, ein Pool und reichlich Alkohol bringen die vier vergebenen Till, Davide, Matteo und Calvin sofort auf Touren. Ihre Freundinnen sind schnell vergessen, der Champagner sprudelt und die neuen Girls werden von allen Seiten ins Visier genommen. Calvin hat die Zeichen der Zeit für seine Verhältnisse recht schnell erkannt. „Im Moment würde ich keine Kondome brauchen, aber wer weiß, was in zwei, drei Tagen ist.“

>> „Temptation Island“: Paare, Singles und alle Infos zur RTL-Show <<

Till ist übrigens vor „Temptation Island“ schon fremdgegangen, ideale Voraussetzungen für das Format. Auch Davide hatte schon Probleme mit der Treue und deshalb gibt er sich vor den vielen Damen vorbildlich und erzählt von seiner Freundin: „Wir sehen uns jeden Tag.“ Und nicht nur das. Er sei 24 Stunden täglich mit Siria zusammen, sie konzentriere sich nur auf ihn, meint er ganz bescheiden. Die 18 Jahre alte Single-Frau Coco ordnet die Beziehung sachlich ein. „Dieses ständige Sehen – man braucht immer eine Pause dazwischen, sonst geht man sich auf den Sack. Das ist so! Normal, dass das nicht lange hält.“

Aber Coco hat auch Lösungen parat. Die angehende Kosmetikerin erklärt: „Wenn das in die Brüche geht, dann nehme ich den mal in den Arm. Und dann sag ich, ‚vergiss sie‘.“ Eine falsche Schlange, passt auch wunderbar ins Temptation-Island-Konzept.

>> Temptation Island 2020: So sehen die Single-Ladys aus <<

Single-Frau Roxy ist sich ihrer Sache derweil sicher: „Bei meinen Augen werden sie weich.“ Sie meint vielleicht auch hart. Aber was soll’s, erstmal geht es zum Flaschendrehen, danach in den Whirlpool. Die Party nimmt volle Fahrt auf und die vier Männer haben große Probleme, die Finger bei sich zu halten. Immerhin sind gleich zwölf Single-Frauen eifrig und durchaus erfolgreich bemüht, das Testosteron der vier in die Höhe zu treiben.

Ähnlich geht es in der zweiten Villa zur Sache. Dort treffen komplementär die vier vergebenen Damen Hanna, Michelle, Siria und Pia auf zwölf Prolls, deren Selbstbewusstsein so groß ist, dass die Produzenten Angst haben müssen, dass der Steg einstürzt, auf dem sich die geilen Boys breitbeinig aufgestellt haben.

>> Das sind die Single-Männer bei Temptation Island 2020 <<

Pia, die nach eigenen Angaben in einem „Beauty-Bereisch“ arbeitet, hat mit dem hauptberuflichen Tätowierer Diogo („Ich werde voll auf Attacke gehen“) beim Tanzen reichlich Spaß. Doch mehr passiert erstmal nicht, die vergebenen Damen gehen vorerst ohne Männer ins Bett.

In der „Villa der Männer“ sieht das anders aus. Calvin lässt sich die Brust ablecken und Till zieht Single-Frau Kim mit seinem dicken Zeh den Bikini runter. Der Nippelalarm kann Kim aber nicht schocken, sie lutscht und knutscht Tills Zeh anschließend ab und bringt den Whirlpool beinahe zum Überlaufen.

Der Nuckelalarm ist längst nicht Kims letzter Annäherungsversuch. Sie schleicht sich zu später Stunde in Tills Schlafzimmer und der scheint hellwach. Licht aus, Bettdecke drüber und dann ist die Folge zu Ende. Bis zum ersten Liebesspiel scheint es nicht mehr weit  …