Foto: TV Now
Foto: TV Now

RTL hat die genauen Ergebnisse aller Zuschauerabstimmungen der 13. Staffel von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ bekannt gegeben. Evelyn erhielt in der finalen Abstimmung über 60 Prozent aller Stimmen und war bereits in den ersten Tagen Zuschauer-Liebling. Sehr knapp hingegen war das Rennen um Platz zwei.

Die Zuschauer hatten am Ende die Wahl zwischen Evelyn Burdecki und Felix van Deventer – 60,45 Prozent aller Stimmen fielen in der letzten Abstimmung auf die 30 Jahre alte Blondine. Im vorletzten Voting erhielt sie bereits 46,14 Prozenz aller Zuschauerstimmen, während sich der zweitplatzierte Felix (28,54 Prozenz) und Peter (25,32 Prozent) ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten.

In den Tagen vor dem Finale gab es acht Abstimmungen darüber, wer im Camp bleiben darf: Bei sechs Votings lag Evelyn dort bereits auf Rang eins. Am 21. Januar, Tag 11 im Dschungel, erhielt Bastian die meisten Anrufe, als dieser im Wechselbad der Gefühle war. An Tag 9 war Felix der Zuschauer-Favorit.

Ebenfalls interessant: Gisele „Opferlamm“ Oppermann, die von den Zuschauern in sämtliche Dschungelprüfungen gewählt wurde, gewann die Votings stets mit einem Riesenabstand. An Tag 1 fielen beispielsweise 47,75 Prozent der Stimmen auf die Heulsuse der Staffel – die zweitplatzierte Evelyn war da mit 10,94 Prozent schon weit abgeschlagen. Auch am letzten Tag, an dem die Zuschauer das Sagen hatte, wer zur Prüfung muss, erhielt Gisele über 47,47 Prozent aller Anrufe – meilenweit vor Bastian Yotta (10 Prozent).

+++ Dschungelcamp-Tages-Ticker: Alle Highlights, alle News. +++