Bachelorette 2021 Rosen
Foto: TVNOW

„Das Interesse steigt von Tag zu Tag“, sagt Dominik in der Vorschau auf die fünfte Folge von „Die Bachelorette“ 2021. Klar, denn allmählich wird es ernst: Nur noch neun Männer sind im Rennen um das Herz von Maxime Herbord. Und mindestens einer geht in die volle Offensive.

In romantischer Atmosphäre sieht man, wie die Bachelorette und einer der Kandidaten sich küssen. Ihn sieht man zwar nur von hinten, es handelt sich aber wohl um Dominik – der einiges besser zu machen scheint als „Vorgänger“ Julian.

>> „Die Bachelorette“ 2021: Alle Infos zur 8. Staffel <<

Oder doch nicht? Unterlegt wird die Szene von Maximes Stimme, die verlauten lässt: „Ich hasse es, Spielchen zu spielen.“ Dann wechselt die Kamera in die Männervilla, wo einer der Kandidaten vor versammelter Runde verkündet: „Mir gefällt das Spiel!“ Und zu guter Letzt sitzen Maxime und Dominik – offenbar in der „Nacht der Rosen“ zusammen, als der 30-Jährige verkündet: „Ich muss dir noch was gestehen.“ Hat er ihr etwa nur was vorgespielt? Und wird er die Show nun verlassen?

Und tun sich vielleicht noch mehr Probleme für die Bachelorette auf? Zum Schluss der Vorschau sagt sie: „Ich will nicht immer zweifeln, ob du die Rose annimmst oder nicht.“ Den Adressaten sieht man nicht. Ist es Dominik? Auch Julian, über dessen Verhalten Maxime in der Vorwoche alles andere als begeistert war, könnte gemeint sein. Oder muss sich gar ein ganz anderer Kandidat Sorgen darum machen, ob er in Folge fünf eine Rose bekommt?

>> „Die Bachelorette“ 2021: Die Kandidaten – und wer schon rausgeflogen ist <<

Die Antworten auf alle Fragen, die sich nach der Vorschau auf Folge 5 von „Die Bachelorette“ auftun, wird es ab Mittwochabend (4. August) bei TVNOW oder eine Woche später, am 11. August ab 20.15 Uhr geben.

>> Ist Maxime Herbord die langweiligste Bachelorette aller Zeiten? <<