Bonnie Strange hat ihrem Namen mal wieder alle Ehre gemacht. Die deutsche Influencerin zeigt auf Instagram, dass auch in ihrer neuen spanischen Heimat das Oktoberfest gefeiert wird – und verzichtet einfach mal auf den klassischen Dirndl-Rock.

Wer auf das Oktoberfest in München geht, unterwirft sich normalerweise modischen Konventionen: Für den Herren ist die Lederhose Pflicht, während die Dame zum Dirndl greift. Dabei sollte der Rock mindestens bis zu den Knien reichen. Bonnie Strange hingegen hält von solchen Regeln überhaupt nichts, wie ihr neuester Instagram-Schnappschuss beweist.

Dort präsentiert sich das Model mit einer Bekannten und zeigt uns, wie man das Dirndl auf Ibiza trägt, wo Bonnie lebt. Komplett ohne Hose oder Rock posieren beide für die Kamera und tragen dabei untenrum nur einen weißen Schlüpfer. In der Hand hält Bonnie etwa keine Maß, sondern ein spanisches Bier. Kann man so machen!

„Happy 1st of October“, schreibt die ehemalige „taff“-Moderatorin unter ihr Instagram-Foto und setzt dazu die Hashtags „#spanishwiesn“ und „#oktoberfest“. Wir sind jedenfalls begeistert und könnten uns mit einer Anpassung des Oktoberfest-Dresscodes anfreunden.

Seit ihrer Trennung von Sänger Boris Alexander Stein scheint sich Bonnie wieder vermehrt freizügig zu präsentieren. Erst im September begeisterte sie ihre Fans mit einem Nacktbild, kurz vor ihrem Dirndl-Posting präsentierte sie sich ebenfalls hüllenlos:

View this post on Instagram

god I love sunday nights

A post shared by Bonnie Strange (@bonniestrange) on

Übrigens: Bonnie ist nicht die Einzige, die sich in diesem Jahr nicht an den Oktoberfest-Dresscode gehalten hat: Sängerin Lena Meyer-Landrut leistete sich auf den Wiesn einen Dirndl-Fail und erhielt Unterstützung von einer prominenten Namensvetterin. Ein anderer Wiesn-Besucher hingegen verzichtete einfach mal komplett auf Kleidung und rutschte nackt durchs Zelt.

Bonnie Strange, die mit bürgerlichem Namen Jana Weilert heißt, war auch schon nackt im Playboy. Neben ihrem Model-Dasein ist sie auch als Moderatorin und Sängerin unterwegs. Sie kam mit zwei Jahren aus Sibirien nach Deutschland, wuchs in Neuss auf und besuchte eine Modeschule in Düsseldorf.

Sie heiratete den Mode-Blogger Carl Jakob Haupt in Las Vegas, ließ sich jedoch 2014 schon wieder scheiden. Bis kurz vor der Geburt ihrer Tochter war die 32-Jährige mit Schauspieler Leebo Freeman liiert.