Einige Vorboten gab es bereits im April, jetzt steuern wir in Deutschland geradewegs auf den Sommer zu. Und ein Wechsel der Jahreszeiten bedeutet gleichzeitig auch immer einen Wechsel der Klamotten.

Für den Sommer bedeutet das: Die T-Shirts haben wieder Hochkonjunktur und die kurzen Hosen und Röcke müssen aus den entlegenen Winkeln des Kleiderschranks gekramt werden. Und auch die Bademode kann wieder entstaubt werden. Hurra!

„Kurz und luftig“ lautet also der Dresscode, wenn die Temperaturen steigen. Einfacher geht es nicht, oder? Na ja, irgendwie gibt es dann doch immer eine Steigerung. Und nein, wir sprechen nicht vom Weglassen der Unterwäsche, sondern vom Evaskostüm. Wie das aussieht, zeigt uns Bonnie Strange auf Instagram:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Gut, ganz nackt ist die 33-Jährige zugegebenermaßen nicht. Schließlich trägt sie noch Schuhe und – ganz Corona-konform – Handschuhe. „Outfits sind einfach auszuwählen, wenn es heiß ist“, schreibt das It-Girl dazu. Und wie einfach.

Gut, wir wären dann auf den Geschmack gekommen. Ihr mit Sicherheit auch, oder? Wir kennen doch unsere Pappenheimer. Und deshalb gibt es jetzt mehr „Outfits“ vom Playboy-Model:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Offenbar taugen diese auch an kälteren Tagen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Ein Traum, unsere Bonnie:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Auch von hinten:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Auch hier trägt sie nichts außer der Farbe rot:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Wir halten abschließend fest: Der Sommer naht und mit ihm werden die knappen Outfits wieder Einzug in unser Leben finden. Und werden sie sie so „knapp“ wie im Fall von Bonnie Strange, könnte das trotz der großen Probleme weltweit vielleicht doch der Sommer unseres Lebens werden.

Und genau für diesen Fall hätten wir dann gerne einen Wunsch frei: einen endlos lang erscheinenden Sommer, wie es ihn zu Beginn der Serie in „Game of Thrones“ gab. Die große Frage würde dann lauten: Wer ist heißer – der Sommer oder doch Bonnie Strange? Und wir glauben, die Antwort darauf schon jetzt geben zu können. Ein Hoch auf Bonnie Strange und ihre nicht vorhandene Kleidung!

>> Bonnie Strange: So attraktiv zeigt sich das Model auf Instagram <<