Amira Pocher
Foto: www.instagram.com/amira_m.aly

Ein Instagram-Posting von Amira Pocher, der Ehefrau von Oliver Pocher, löst einen kleinen Shitstorm aus. Doch das Model lässt das nicht auf sich sitzen und schaltet stattdessen in den Angriffsmodus.

Oliver Pocher und seine Ehefrau Amira Pocher, früher bekannt als Amira Aly, sind kürzlich Eltern geworden. Und wie das bei den ganzen Promis heutzutage eben so ist, bekommen diese von unzähligen Firmen jetzt ganz viele Baby-Klamotten gratis zugeschickt. Alles in der Hoffnung, dass den Eltern ein Teil gefällt – und sie im Gegenzug dafür Werbung auf Instagram machen.

Amira Aly Instagram Story Pelz
Foto: www.instagram.com/amira_m.aly

Und genau das ist jetzt passiert. Die junge Mutter postete in ihrer Story auf Instagram ein Video, in dem sie ein Paket auspackt. Zum Vorschein kommt dann ein Baby-Strampelanzug. Der Haken an der Sache: mit Pelzkragen. Das geht natürlich gar nicht und ruft alle Tierschützer, Weltverbesserer und Dampfplauderer gleichzeitig auf den Plan.

Die Konsequenz: Frau Pocher erhält in der Folge Nachrichten. Offensichtlich sehr viele Nachrichten. Denn das Model lässt die Vorwürfe nicht unbeantwortet, holt zum verbalen Gegenschlag aus.

Amira Aly Pelz Posting
Foto: instagram.com/amira_m.aly/

„Unglaublich wie viele entsetzte Nachrichten ich in der letzten Stunde erhalten habe. Echt oder FakeFur? Vielleicht sollten manche da draußen erst mal die Lederschuhe, Gürtel oder vielleicht Daunendecken/Daunenkissen zu Hause zählen, bevor sie wieder auf andere losgehen?! Bitte erspart mir Eure Doppelmoral und keine Sorge – ist KEIN echter Pelz“, zeigte sich die Österreicherin auf Instagram angriffslustig und ein wenig dünnhäutig.

Viele Vorwürfe, ein Missverständnis und schlechte Stimmung – so schnell kann es in den Sozialen Netzwerken wie Instagram gehen. Gerade noch ist alles gut, dann plötzlich bricht die Welt zusammen. Instagram-Alltag für viele Promis und Influencer. Amira Pocher muss in diese Rolle wohl noch reinwachsen. Etwas Gelassenheit täte ihr gut.

Amira Aly Pelz Hass
Foto: www.instagram.com/amira_m.aly/

Um ihr Verhalten zu erklären, haut sie in ihrer Story direkt noch einen Screenshot einer erhaltenen Nachricht raus. Und der Inhalt, wenngleich aufgrund der Rechtschreibung und Grammatik nicht ganz so leicht zu entschlüsseln, hat es tatsächlich in sich: „Dir sollte der Kopf abfaulen andere müssen sich das kaufen du erschleimst dir das. pfui. und dann noch echtpelz wahrscheinlich. Euch sollten alle die Pfoten abfaulen mit Baby …“

Pochers bessere Hälfte hat aber offensichtlich eine Ahnung, wie das Ganze gemeint sein könnte. Sie antwortet jedenfalls und schreibt dazu: „Shame on you… einem unschuldigen Baby sowas zu wünschen.“ Ob dieser Kleinkrieg mit einem Unbekannten im Internet wirklich zielführend ist? Wir bezweifeln das, können aber nachvollziehen, dass es manchmal einfach mal guttut, seinem Ärger Luft zu verschaffen.

Amira Pocher ist seit Oktober 2019 mit Pocher verheiratet. Am 11. November kam ihr erster gemeinsamer Sohn auf die Welt. Aus einer früheren Beziehung mit Alessandra Meyer-Wölden hat der Comedian und Moderator bereits eine Tochter und zwei Söhne.