Foto: Screenshot Instagram/katja_burkard_official
Foto: Screenshot Instagram/katja_burkard_official

RTL-Moderatorin Katja Burkard ist regelmäßig im Mittagsmagazin „Punkt 12“ zu sehen. Wie sich die 53-Jährige jetzt aber bei Instagram präsentiert, hat man sie allerdings noch nie gesehen.

„Wie gefällt euch meine neue Frisur?“, schrieb Burkard am Donnerstag zu einem Foto, auf dem sie mit einem Mega-Wuschel-Locken-Kopf zu sehen ist – und die Antworten ließen nicht lange auf sich warten: „Schrecklich“, „Oh Gott“ oder „Oh ha“ war in den Kommentaren zu lesen. Einige wähnten die 80er zurück, nur wenige fanden Gefallen an der neuen Frisur.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Unklar ist, ob Burkard nur schnell zur Perücke gegriffen hat oder sich tatsächlich einen neuen Look verpasst hat. In einer nur wenige Stunden zuvor geposteten Insta-Story und auch im RTL-Mittagsmagazin, eine Live-Sendung, war die Moderatorin jedenfalls noch so zu sehen, wie man sie kennt: Mit einer langen, weitaus weniger lockigen Mähne.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Warten wir also mal ab, ob Burkard in der nächsten Sendung tatsächlich mit neuer Frise zu sehen ist. Wir können – und wollen – noch nicht so recht daran glauben. 

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!