Foto: dpa/ve
Foto: dpa/ve

Oh, oh, was ist da mit Nova Meierhenrich und dem TV-Sender „Vox“ gelaufen? Jedenfalls wird die 44-Jährige nach nur knapp einem Jahr schon wieder das Moderations-Team des Magazins „Prominent“ verlassen.

Das meldet die „Bild“. Dazu gibt es den passenden und vielsagenden Post auf Meierhenrichs Instagram-Account:

Dort heißt es: „Manchmal ist es wichtig die Dinge mit Abstand zu sehen.. um sie zu begreifen, zu verarbeiten und sie dann zu nutzen.. entweder von hoch oben wie gestern, oder von der Ferne wie ab heute.. kurze Auszeit für meinen Kopf und Seele.. #miniauszeit #ichbindannmalweg #kopffrei #überdendächern #hafenhamburg #tschüss“

Am Sonntag folgte ein zweiter Post, mit versöhnlichen Worten:

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

So ihr Lieben, da die BamS ja irgendwie schon wieder mehr weiß als alle anderen und hier gerade die Mails und Nachfragen nicht aufhören: ja, ich werde Ende Oktober nach 1 Jahr mein wunderbares @vox_prominent Team verlassen. Ganz viele neue, spannende Aufgaben warten und ich werde euch natürlich auf dem Laufenden halten. Aber ich werde mein großartiges Team natürlich echt vermissen!! Allen voran @ninabott und amiaz #bestteam! Aber zum Glück werde ich dich Nina dann endlich privat wieder mehr sehen. Meine Redaktion, meine Masken und Stylingmädels: Danke!! Will miss you, aber wir sehen uns sicher bald alle wieder. Und wer Lust hat: am 30. und 31.10. steh ich noch mal im Studio! Wer ist dabei? #abschied #tv #prominent #bestteam #funtime #newtocome #newadventures #moderatorin #moderatorenteam

Ein Beitrag geteilt von Nova Meierhenrich (@nova_meierhenrich) am Okt 21, 2018 um 2:17 PDT

Gründe für den Ausstieg nannten VOX und Meierhenrich bislang nicht. Eine Sprecherin des Senders sagte der „Bild“ lediglich: „Wir danken Nova Meierhenrich, dass sie unser ‚Prominent!‘-Team in den letzten zwölf Monaten als Moderatorin unterstützt hat. Künftig möchte sie sich beruflich wieder vermehrt anderen Projekten widmen. Wir wünschen ihr für ihren weiteren Weg alles Gute.“

Meierhenrich hatte kürzlich ein Buch veröffentlicht, in dem sie über die Depression ihres Vaters und die darus resultierende Co-Depression berichtet.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!