„Grill den Henssler“: Diese Promis sind heute mit dabei

Seit 2013 nehmen es Prominente bei "Grill den Henssler" mit Star-Koch Steffen Henssler auf. Und auch in diesem Jahr schickt VOX die Show in eine neue Staffel. Wie lauten die Sendetermine? Welche Gäste sind in der aktuellen Show dabei? Und wie liefen die anderen Folgen der aktuellen Staffel? Hier gibt es die Antworten.
Steffen Henssler Grill den Henssler
Foto: Henning Kaiser/dpa

Kochen – das sollte Star-Koch Steffen Henssler eigentlich beherrschen. Bei „Grill den Henssler“ 2021 misst er sich in jeder Sendung mit drei (prominenten) Gästen, die trotzdem davon überzeugt sind, Henssler im Koch-Wettbewerb zu schlagen. Gäste, Gerichte, Ergebnis – hier erfahrt ihr alles zur 5. Staffel der VOX-Show.

Nächste Sendung: Sonntag, 23. Mai, 20.15 Uhr – 23.35 Uhr

„Grill den Henssler“ 2021: Das sind die Gäste in Folge 7

Die siebte und letzte Folge der fünften „Grill den Henssler“-Staffel steht bevor. Und diese Promi-Gäste sind am 23. Mai dabei:

  • Olaf Schubert
  • Jürgen von der Lippe
  • Mandy Capristo
  • Koch-Coaches: Nathalie und Jennifer Dienstbach

„Grill den Henssler“ 2021: So lief Folge 6 – Gerichte und Ergebnis

  • Impro-Gang (hier geht’s zum Promiteam-Rezept) – 22:13 für Steffen Henssler
  • Vorspeise (Joris): Grüner Spargel mit Erbsencreme und Büffelmozzarella (hier geht’s zum Rezept) – 22:19 für Steffen Henssler
  • Hauptspeise (Jeanette Biedermann): Fischeintopf mit Klößen (hier geht’s zum Rezept) – 26:23 für Steffen Henssler
  • Nachspeise (Johannes Oerding): In Safran pochierte Birne mit gebackener weißer Schokolade (hier geht’s zum Rezept) – 25:16 für Steffen Henssler
  • Endergebnis: 98:77 für Steffen Henssler (inklusive Küchen-Competitions)

„Grill den Henssler“ 2021: So lief Folge 5 – Gerichte und Ergebnis

Beim großen Muttertags-Special von „Grill den Henssler“ 2021 bekamen die drei Promi-Gäste tatkräftige Unterstützung von ihren Müttern. Natascha Ochsenknecht und Sarah Lombardi waren mit ihren Mamas zu Gast, Moritz Sachs war mit „Lindenstraße“-Mama Marie-Luise Marjan dabei.

  • Impro-Gang (hier geht’s zum Promiteam-Rezept) – 24:20 für Steffen Henssler
  • Vorspeise (Natascha Ochsenknecht): Krabbencocktail mit Mango (hier geht’s zum Rezept) – 24:22 für Natascha Ochsenknecht
  • Nachspeise (Moritz Sachs): Butterkuchen mit Holunderbeerenkompott (hier geht’s zum Rezept) – 29:26 für Moritz Sachs
  • Hauptspeise (Sarah Lombardi): Spinat und Reis aus dem Ofen mit Piccata Milanese (hier geht’s zum Rezept) – 27:22 für Steffen Henssler
  • Endergebnis: 108:95 für Steffen Henssler (inklusive Küchen-Competitions)

„Grill den Henssler“ 2021: So lief Folge 4 – Gerichte und Ergebnis

Am 2. Mai feierte „Grill den Henssler“ in Folge 4 der aktuellen Staffel die insgesamt 100. Folge. Und zum Jubiläum kündigte VOX an: „In der 100. Folge warten auf den Hamburger Koch-King neben brandheißen Überraschungen auch wahre ‚Grill den Henssler‘-Ikonen.“

Autoexpertin Panagiota Petridou war in der allerersten „Grill den Henssler“-Folge am 29. September 2013 dabei. Detlef Steves tritt zum 15. Mal in der Show an und Mario Barth gilt als guter Freund Hensslers. Ein Line-Up also, das der 100. Folge durchaus gerecht wurde. Und das sind die Ergebnisse.

  • Impro-Gang (hier geht’s zum Promiteam-Rezept) – 26:24 für die Promis
  • Vorspeise (Detlef Steves): Sashimi vom Norwegischen Fjordlachs mit Nussbutter (hier geht’s zum Rezept) – Unentschieden (28:28)
  • Hauptgang (Mario Barth): Wiener Schnitzel mit Rösti à la Kartoffelsalat (hier geht’s zum Rezept) – 25:23 für Steffen Henssler
  • Dessert (Panagiota Petridou): Veganer Milchreis mit Mastix, Pistazienzigarre und Feigen (hier geht’s zum Rezept) – 21:20 für Steffen Henssler
  • Endergebnis: 104:103 für Steffen Henssler (inklusive Küchen-Competitions)

„Grill den Henssler“ 2021: So lief Folge 3 – Gerichte und Ergebnis

„Grill den Henssler“ 2021: So lief Folge 2 – Gerichte und Ergebnis

  • Vorspeise (Martina Koll): Weißwurststrudel mit Spitzkohl (hier geht’s zum Rezept) – 25:24 für Steffen Henssler
  • Zwischengang (Pascal Rodermund): Eifeler Mehlklöße à la Crème mit Apfelrosinenchutney und Speckchip (hier geht’s zum Rezept) – 22:20 für Pascal Rodermund
  • Hauptgang (Victoria Fonseka): Dumplings mit Schwein und Garnelen (hier geht’s zum Rezept) – 26:25 für Victoria Fonseka
  • Dessert (Peter und Lea Passian): Piña Colada dekonstruiert (hier geht’s zum Rezept) – 25:22 für Peter und Lea Passian
  • Endergebnis: 97:92 für die Hobbyköche

„Grill den Henssler“ 2021: So lief Folge 1 – Gerichte und Ergebnis

Was ist „Grill den Henssler“?

„Grill den Henssler“ ist eine Koch-Show, die am Sonntagabend um 20.15 Uhr bei VOX ausgestrahlt wird. Seit 2013 tritt Steffen Henssler dabei gegen Prominente an. In der Regel gibt es vier Ränge. Die erste Folge von „Grill den Henssler“ wurde im September 2013 ausgestrahlt.

Beim ersten Gang, dem sogenannten „Impro-Gang“, dürfen alle Promis gleichzeitig in der Küche tätig werden. Sie und Henssler bekommen das Gericht vorgegeben und müssen es so zubereiten, dass es von der Jury möglichst viele Punkte erhält.

>> Grill den Henssler: Evelyn Burdecki vergisst Höschen und sorgt beim Dessert für eine Katastrophe <<

Danach gibt es drei Gänge, bei denen Henssler jeweils im 1-gegen-1 auf einen Prominenten trifft, der sich das Gericht zuvor aussuchen durfte. Auch hier geht es darum, möglichst gut in der Bewertung der drei Juroren abzuschneiden. Nach allen Gängen entscheidet der Gesamtstand darüber, ob der Sieg an Henssler oder das Promi-Team geht.

>> TV-Koch plaudert aus: Darum scheiterte Steffen Henssler mit „Schlag den Henssler“ <<

Unterstützt werden die Prominenten von einem „Mentor-Koch“, der ihnen Anweisungen gibt, um den Wettstreit der „Laien“ mit dem ausgebildeten Koch Henssler fairer zu gestalten.

Erstmals ausgestrahlt wurde „Grill den Henssler“ 2013 – zwischen 2017 und 2019 gab es aber eine fast zweijährige Pause, da Henssler dort bei ProSiebenSat.1 unter Vertrag stand. Nach dem kurzen Gastspiel kehrte der Koch zurück und das Format wurde wieder aufgenommen.

Wann läuft „Grill den Henssler“?

„Grill den Henssler“ zählt zu den Prime-Time-Formaten von VOX am Sonntagabend – um 20.15 Uhr beginnt die Sendung. Wer auch noch das Endergebnis erfahren will, muss vielleicht schon in einer der Werbeunterbrechungen den Kaffee für den nächsten Morgen vorbereiten, um doch noch etwas länger schlafen zu können. Denn in der Regel dauert „Grill den Henssler“ mindestens drei Stunden, meist entweder 180 (bis 23.15 Uhr) oder 200 Minuten (bis 23.35 Uhr).

>> Steffen Henssler hat den Bart ab – der Grund ist ein peinlicher Doppelgänger <<

Alle Sendetermine und Gäste in der 14. Staffel von „Grill den Henssler“

Im April 2021 startet die 14. Staffel von „Grill den Henssler“, wir geben euch alle Sendetermine und sagen euch, wer in den Folge mit dabei ist.

  • 1. Folge (11. April): Sophia Thomalla, Harald Glööckler und Tom Beck als Promi-Gegner, Haya Molcho als Koch-Coach
  • 2. Folge (18. April, Special-Folge mit Hobbyköchen, die nicht prominent sind): Martina Koll, Pascal Rodermund, Victoria Fonseka, Peter und Lea Passian als Gegner, Alexander Herrmann als Koch-Coach
  • 3. Folge (25. April): Frank Mathée „Froonck“, Desirée Nick und Barbara Becker als Promi-Gegner, Ralf Zacherl als Koch-Coach
  • 4. Folge (2. Mai, Special zur 100. Folge): Detlef Steves, Mario Barth und Panagiota Petridou als Gegner, Ali Güngörmüs als Koch-Coach
  • 5. Folge (9. Mai, Muttertags-Special): Natascha Ochsenknecht mit Mutter Bärbel Wierichs, Sarah Lombardi mit Mutter Sonja Strano Engels und Moritz Sachs mit Marie-Luise Marjan alias „Mutter Beimer“ (beide „Lindenstraße“-Darsteller) als Promi-Gegner, als Koch-Coach agieren jeweils die Mütter
  • 6. Folge (16. Mai): Joris, Jeanette Biedermann, Johannes Oerding und Kristof Mulack als Koch-Coach
  • 7. Folge (23. Mai): Olaf Schubert, Jürgen von der Lippe und Mandy Capristo, Nathalie und Jennifer Dienstbach als Koch-Coaches

Wer moderiert „Grill den Henssler“ 2021?

Seit 2020 ist Laura Wontorra die Moderatorin von „Grill den Henssler“. Die Tochter von Moderatoren-Legende Jörg Wontorra ist darüber hinaus unter anderem auch bei den Fußball-Übertragungen bei RTL und RTL-Spartensender Nitro und bei „Ninja Warrior“ zu sehen.

>> Laura Wontorra will ein zweites Mal heiraten <<

Zuvor arbeitete Wontorra, die mit dem Fußballer Simon Zoller verheiratet ist, für Sky und Sport1 und führte da ausschließlich durch Sport-Formate. Für viele Fans bundesweit besteht daher kein Zweifel daran, dass Wontorra ihren Platz in der Liste der „schönsten Sportmoderatorinnen Deutschlands“ und auch der „schönsten Moderatorinnen der Welt“ verdient hat.

>> Die schönsten Sportmoderatorinnen Deutschlands – ihre schönsten Bilder <<

Wontorra ersetzte Annie Hoffmann, die durch die Staffeln 9 und 10 sowie das Sommer-Special 2019 führte. Hoffmann war wiederum die Nachfolgerin der langjährigen „Grill den Henssler“-Moderatorin Ruth Moschner, die mittlerweile bei „The Masked Singer“ zu sehen ist. Durch die erste Staffel führte noch Jochen Schropp, ehe er sich Sat.1 anschloss – dort gehört er mittlerweile zum Team des „Sat.1-Frühstücksfernsehen“.

Wer sitzt in der Jury von „Grill den Henssler“ 2021?

Was Dieter Bohlen für viele Jahre für die Jury für „DSDS“ und „Das Supertalent“ war, ist Reiner Calmund für „Grill den Henssler“ – bereits seit Anfang der Show ist der ehemalige Bundesliga-Manager in der Jury der Koch-Show und wird da gerne als „Feinschmecker“ bezeichnet.

>> Reiner Calmund verliert 43 Kilogramm – das ist sein Abnehm-Geheimnis <<

Calmund zählte bereits zur Jury der Vorgänger-Show „Die Kocharena“, die von 2007 bis 2013 ausgestrahlt wurde. Aktuell komplettieren Christian Rach und Mirja Boes die Jury von „Grill den Henssler“ – die beiden stießen 2019 hinzu.

Was sind die Regeln von „Grill den Henssler“?

Auf dem Papier sieht es nach einer klaren Angelegenheit – einer der bekanntesten Köche Deutschlands tritt im Kochen gegen Prominente, die aber Laien sind, an. Um das Format aber doch etwas spannender zu machen, gibt es einige Einschränkungen, was das Regelwerk betrifft.

Zum einen gibt es einen Koch-Coach für die Prominenten. Dieser Koch-Coach wechselt von Folge zu Folge, er hat aber in erster Linie die Aufgabe, das von den Promis ausgesuchte Rezept vorher zu proben und ihnen bei der Zubereitung in der Folge mit Rat zur Seite zu stehen.

In den letzten 90 Sekunden des jeweiligen Ganges darf er dann auch tätig werden – zuvor sitzt der Coach auf einer Extra-Bühne. Henssler weiß übrigens im Vorfeld nicht über die von den Promis gewählten Gerichte Bescheid.

Was bekommt der Gewinner bei „Grill den Henssler“?

Bei „Grill den Henssler“ geht es weder für Henssler selbst noch für die Prominente um Preisgeld für die eigene Tasche. Für jeden Gang ist ein Preisgeld in Höhe von 4000 Euro festgesetzt, der Sieger kann dann bestimmen, für welche guten Zweck der Betrag gespendet wird.