Hope Solo wird betrunken am Steuer erwischt, beide Kinder sitzen im Auto – Festnahme!

Betrunken am Steuer und dann doch zwei Kinder mit im Auto – für Fußball-Star Hope Solo hat das zur Festnahme geführt.
Hope Solo
Bestritt 202 Länderspiele für die USA: Hope Solo. Foto: Jason Szenes/EPA/dpa
Hope Solo
Bestritt 202 Länderspiele für die USA: Hope Solo. Foto: Jason Szenes/EPA/dpa

202 Länderspiele – das können selbst Cristiano Ronaldo und Sergio Ramos nicht mithalten. Zwischenzeitlich galt Hope Solo als die wohl bekannteste Fußballerin der Welt. Nun sorgt aber wieder einmal ihr Privatleben für negative Schlagzeilen. Sie wurde festgenommen, nachdem sie betrunken am Steuer erwischt wurde.

Wie „NBC News“ berichtet, wurden Beamte am Donnerstag auf einem Parkplatz der Supermarkt-Kette Walmart auf sie aufmerksam. Daraufhin wurde die Fußballerin, die mittlerweile den Nachnamen ihres Ehemannes Stevens angenommen hat, untersucht. Die Polizisten stellten fest, dass sie angetrunken ist. Die Reaktion: Festnahme!

Betrunken am Steuer, ihre Kinder mit im Wagen

Mittlerweile haben die Behörden in North Carolina veröffentlicht, dass nun gegen die mittlerweile 40-Jährige wegen Trunkenheit am Steuer und Gefährdung von Kindern ermittelt wird. Denn ihre beiden Kinder waren zum Zeitpunkt der Festnahme mit ihren Mutter im Auto. Weil sich Solo offenbar auch gegen die Festnahme gewehrt hat, kommt dazu noch ein Verfahren wegen Widersetzen der polizeilichen Anordnung.

>> Mit vollem Körpereinsatz! Hier checkt Fußballerin einen Flitzer zu Boden <<

Wegen der Vergehen musste sie zwischenzeitlich hinter Gittern, wurde mittlerweile aber wieder freigelassen. Auf das Verfahren wegen der verschiedenen Anklagepunkte muss sie sich aber dennoch vorbereiten. Auf Instagram hat sich ihr Rechtsbeistand zu der Angelegenheit geäußert.

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hope Solo (@hopesolo)

In dem Statement, das er stellvertretend für Solo veröffentlicht hat, heißt es, dass ihre Kinder für Solo das Leben seien. Zudem freue sie sich darauf, sich gegen die Anschuldigungen zu verteidigen. Von Reue ist zumindest in dieser Stellungnahme nichts zu sehen. Offenbar geht es Solo viel mehr darum, sich vor dem Ruf als schlechte Mutter zu bewahren.

>> Fotos: Das sind die schönsten Fußballerinnen der Welt <<

Bereits 2014 wurde Solo schon einmal festgenommen. Damals soll sie ihre Halbschwester und ihren Neffen angegriffen haben. Weil die mutmaßlichen Opfer allerdings nicht mit der Staatsanwaltschaft kooperieren wollten, wurde das Verfahren fallengelassen. 2016 bestritt Solo ihre letzten Spiele für die US-Nationalmannschaft und Seattle Reign FC.

>> Fotos: Von diesen prominenten Frauen landeten unfreiwillig Nacktbilder im Netz <<