Movie Park in Bottrop: Öffnungszeiten, Eintritt, Attraktionen – alle Infos

Der Movie Park in Bottrop-Kirchhellen ist nicht nur für Film- und TV-Fans eine echte Attraktion. Der Freizeitpark ist 45 Hektar groß und zieht in normalen Jahren über eine Million Besucher ins Ruhrgebiet. Hier bekommt ihr alle Infos zum Park, den Attraktionen und den Preisen.
Saisoneröffnung im Movie Park Bottrop
Foto: Fabian Strauch/dpa

Im Movie Park stehen natürlich Filme und mittlerweile auch Serien im Fokus. Aber Freizeitpark-Fans aller Art kommen in Bottrop-Kirchhellen auf ihre Kosten. Ihr plant einen Besuch? Alle Infos zum Park und den Attraktionen gibt es hier.

Was ist der Movie Park?

Der Movie Park ist ein Freizeitpark in Nordrhein-Westfalen (NRW). Der Freizeitpark liegt in Bottrop-Kirchhellen im Kreis Recklinghausen. Eröffnet wurde der Park 1996. Erst trug er den Namen „Warner Brothers Movie World“. 2005 folgte die Umbennung in „Movie Park Germany“.

>> Freizeitparks in NRW: Haben Phantasialand, Movie Park und Co. wieder geöffnet? <<

Seit jeher steht der Bezug zu Filmen und TV-Shows im Fokus der Attraktionen. Namensträger der Attraktionen über die Jahre waren zum Beispiel „Batman“, „Spongebob“ und „Shrek“. Da auch im Movie Park mit der Zeit gegangen werden muss, wurde mittlerweile ein Bereich für „Paw Patrol“ eingeführt.

Mit über einer Million Besuchern jährlich (in der Zeit vor der Corona-Krise) zählt der Movie Park zu den größten Freizeitparks Deutschlands. Der Movie Park ist neben dem Phantasialand der beliebteste Freizeitpark in Nordrhein-Westfalen.

>> Movie Park in Bottrop hat wieder geöffnet – Bilder vom ersten Tag <<

Wann hat der Movie Park geöffnet?

In der Regel hat der Movie Park in Bottrop-Kirchhellen von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Die Saison im Movie Park läuft normalerweise von März bis Anfang November. Gerade gegen Ende der Saison ist es durchaus üblich, dass die Schließzeiten variieren.

An manchen Tagen schließt der Park dann nicht erst um 18 Uhr, sondern bereits um 17 Uhr. Allerdings gibt es auch Tage, an denen der Park gar bis 22 Uhr geöffnet ist. Dann lohnt sich der Besuch natürlich noch mehr. Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, checkt die Öffnungszeiten für euren Besuchstag noch einmal auf der Website.

Wie teuer ist ein Ticket für den Movie Park?

Das variiert im Falle des Movie Park stark! Es gibt zum einen mehrere Möglichkeiten, an eine Tageskarte zu kommen. Etwa kann man sich eine Karte ohne festen Termin bzw. ohne feste Bindung an einen Tag kaufen.

Dann kostet ein Ticket für den Vollzahler 50 Euro und Tickets für Kinder von vier bis elf Jahren 44,90 Euro. Kinder unter vier Jahren kommen kostenlos in den Park. Ermäßigungen gibt es für Gäste ab 65 Jahren, Schwangere und Personen mit Behinderungen (mit Nachweis) – da liegt der Preis bei 24,90 Euro.

Sparen kann man aber, wenn man sich auf einen Tag festlegt. Dann kann man aber mal mehr Glück oder auch weniger viel Glück (und somit Ersparnis) mitnehmen. Aktuell (Stand: 2. Juli 2021) gibt es die günstigste Tageskarte für 29,90 Euro. Allerdings gibt es auch Karten für rund 45 Euro, da spart man deutlich weniger.

Wer einen Aufenthalt im Movie Park mit einer Nacht im Hotel verbinden will, der zahlt je nach mit dem günstigsten Tarif (dem Spar Package) ab 49 Euro pro Person – darin enthalten ist dann ein Tag Eintritt.

Die interessantesten Attraktionen im Movie Park

Was die Achterbahnen im Movie Park betrifft, ist „Bandit“ nicht nur ein echter Klassiker, sondern nach wie vor sehr beliebt. 1999 wurde sie als erste Holz-Achterbahn Deutschlands eröffnet. 18 Jahre später wurde „Star Trek – Operation Enterprise“ eröffnet. Die Achterbahn ist mit bis zu 90 km/h unterwegs. Hier kommen also nicht nur Star-Trek-Fans auf ihre Kosten.

 

Große Tradition haben die Welten im Movie Park, die von einem bestimmten Film oder einer bestimmten Serie inspiriert wurden. Zum Beispiel wurde 2005 der „Spongebob“-Bereich eröffnet, er wurde dann erst in einen „Shrek“– und dann in einen „Ice Age“-Bereich umgewandelt. 2019 wurde zudem die „Paw Patrol Adventure Tour“ eröffnet.

Gibt es Hotels im Movie Park?

Nein! Direkt im Movie Park gibt es im Gegensatz etwa zum Phantasialand kein eigenes Hotel. Allerdings bietet der Movie Park auch Pakete an, bei denen Aufenthalte mit Hotelbesuch zusammengebucht werden können. Wie geht das?

Auf der Website verweist der Movie Park auf einige Hotels in der Umgebung des Parks, die für eben diese Pakete gebucht werden können. Das nächste Hotel, ein Hotel in Gladbeck, ist zehn Kilometer entfernt. Alternativ gibt es auch Unterkunftsmöglichkeiten etwa in Oberhausen und Essen.