Karneval 2023 in NRW: Straßenkarneval, Umzüge und Termine – alle Städte im Überblick

Endlich wieder Karneval in NRW, Köln und Düsseldorf: Von Altweiber bis Rosenmontag zeigen sich das Bundesland und seine Einwohner wieder in jecker Bestform. Aber welche Veranstaltungen finden wann und wo statt? Wir haben die wichtigsten Daten und Termine für euch.
Karneval am Kölner Dom
Karneval am Kölner Dom. Foto: Shutterstock.com / Michael von Aichberger
Karneval am Kölner Dom
Karneval am Kölner Dom. Foto: Shutterstock.com / Michael von Aichberger

Die tollen Tage stehen vor der Tür. Karneval erobert wieder ganz NRW. Wir zeigen, auf welche Veranstaltungen ihr euch zur „fünften Jahreszeit“ in diesem Jahr freuen dürft.

Karneval 2023 in NRW: Weiberfastnacht, Rosenmontag und Aschermittwoch

Startpunkt für die Karnevalssession ist immer der 11.11. um 11.11 Uhr: In Düsseldorf wird dann „Hoppeditz Erwachen“ gefeiert, auch in Köln geht es rund. Nach dem 11. November folgen ab Anfang Januar verschiedene Karnevalssitzungen in den Städten, allen voran natürlich in Köln und Düsseldorf. Hier startet der Sitzungskarneval ab dem 6. Januar (Heilige Drei Könige) mit den sogenannten „Prunksitzungen“.

Am populärsten ist natürlich der Straßenkarneval, der meist im Februar mit Weiberfastnacht am Donnerstag startet und über Rosenmontag bis hin zum Aschermittwoch läuft.

Das sind die Termine für den Straßenkarneval in NRW 2023

  • Weiberfastnacht (Altweiber): Donnerstag, 16. Februar 2023
  • Rosenmontag: Montag, 20. Februar 2023
  • Aschermittwoch: Mittwoch, 22. Februar 2023

Und wer sich schon einmal für die nächsten Jahre die rote Nase an den Kalender heften will, findet hier die Karnevals-Termine in NRW bis 2025:

Karneval 2024 in NRW: das sind die nächsten Termine

  • Weiberfastnacht (Altweiber): Donnerstag, 8. Februar 2024
  • Rosenmontag 2024: Montag, 12. Februar 2024
  • Aschermittwoch: Mittwoch, 14. Februar 2024

Karneval 2025 in NRW: so geht’s weiter!

  • Weiberfastnacht (Altweiber): Donnerstag, 27. Februar 2025
  • Rosenmontag: Montag, 3. März 2025
  • Aschermittwoch: Mittwoch, 5. März 2025

Karneval 2023 in NRW: Das sind die wichtigsten Veranstaltungen – Städte-Überblick

Nachfolgend zeigen wir euch die wichtigsten Umzüge und Sitzungen in den Karnevalshochburgen in NRW, geben Infos zu den Städten und führen euch dabei von Aachen bis nach Wesel – die Städte sind alphabetisch geordnet. In vielen NRW-Städten startet der Karneval meist ab Anfang Januar (Heilige Drei Könige) so richtig durch.

Karneval 2023 in Aachen

In Aachen gehört der Karneval einfach dazu: Seit 1991 bekannt ist die „Strunxsitzung“, die aufgrund mangelndem Nachwuchs 2013 eingestellt wurde. Gefeiert wird der Karneval in der Stadt natürlich weiterhin mit einem Rosenmontagszug, einem Kinderzug und diversen Stadtteilszügen in Brand, Eilendorf, Haaren, Lichtenbusch und Richterich.

  • 19. Februar 2023: Kinderkarnevalszug am Tulpensonntag
  • 20. Februar 2023: Rosenmontagsumzug durch die Aachener Innenstadt

Karneval 2023 in Bochum

  • 28. Januar 2023, ab 15 Uhr: Karnevalsgesellschaft „Die Rebellen“ im Wichernhaus an der Parkallee
  • 29. Januar 2023, ab 15 Uhr: Kinderkarneval im Wichernhaus an der Parkallee
  • 16. Februar 2023, ab 19 Uhr: Weiberfastnacht im Bürgerkrug
  • 18. Februar 2023, ab 20 Uhr: Mummenschanz in der Rotunde

Karneval 2023 in Bonn

In Bonn freut man sich abseits der üblichen Karnevalsfeiern bereits wieder über die großartige „Bonn steht Kopp“-Sause Anfang Februar. Seit mehr als 14 Jahren gehört die Pütz-Karnevalsparty mit zum Besten, was der rheinische Karneval zu bieten hat. „Bonn steht Kopp“ findet an drei Tagen im Telekom Dome statt.

  • 3. bis 5. Februar 2023: Bonn steht Kopp im Telekom Dome
  • 11. Februar 2023: Mariechen-Sitzung im Festzelt auf dem Münsterplatz
  • 16. Februar 2023: Weiberfastnacht auf dem Rhein / MS Rheingalaxie
  • 16. Februar 2023, ab 13.11 Uhr: Weiberfastnacht im Hotel Königshof
  • 18. Februar 2023, ab 20 Uhr: Konfettiball im Hotel Königshof
  • 20. Februar 2023, ab 12 Uhr: Bonner Rosenmontagszug unter dem Motto „Mit Pappnaas oder Höötche, mer sitze all in eenem Böötche“
  • 20. Februar 2023, ab 16 Uhr: Buntes Karnevalstreiben im Zeughaus
  • 21. Februar 2023, ab 19 Uhr: Federnrupfen des Bonner Prinzenpaares Prinz Christoph II. und Bonna Nadine I. im Haus der Springmaus

Karneval 2023 in Bottrop

Auch inmitten vom Ruhrgebiet wird Karneval gefeiert: Durch Bottrop zieht ein Rosenmontagszug, auf dem Rathausplatz wird eifrig geschunkelt und in den Kneipen der Stadt geht die Sause gerne mal bis tief in die Nacht hinein.

  • 28. Januar 2023, ab 19 Uhr: „Karneval in Feldhausen is back“ im Pfarrheim am Vikars Kamp
  • 1. Februar 2023, ab 15 Uhr: Theatergruppe KFD Grafenwald im Pfarrheim am Vikars Kamp
  • 3. Februar 2023, ab 18 Uhr: Theatergruppe KFD Grafenwald im Pfarrheim am Vikars Kamp
  • 7. Februar 2023, ab 15 Uhr: Theatergruppe KFD Grafenwald im Pfarrheim am Vikars Kamp
  • 10. Februar 2023, ab 18 Uhr: Theatergruppe KFD Grafenwald im Pfarrheim am Vikars Kamp
  • 15. und 16. Februar 2023, ab 17 Uhr: Saalkarneval der Theatergruppe der KFD St. Johannes im Brauhaus am Ring
  • 18. Februar 2023, ab 20.30 Uhr: VfB Kirchhellen „KarneBall“ im Brauhaus am Ring
  • 20. Februar 2023: Rosenmontagszug in Bottrop

Karneval 2023 in Duisburg

Anfang Januar wurde bereits der Prinz Karneval von Duisburg gekürt: Seine Tollität Prinz Kai-Uwe I. wurde in der  Mercatorhalle gefeiert. Das Motto des Duisburger Karnevals lautet: „Duisburg ist echt närrisch und ganz für Frieden, Freiheit und Toleranz.“

  • 3. Februar 2023, ab 17 Uhr: Karneval On Ice in der Rheinlandhalle
  • 5. Februar 2023, ab 14 Uhr: 12. Integrative Karnevalssitzung im Steinhof
  • 5. Februar 2023, ab 10 Uhr: Damensitzung der KG Alle Mann an Bord Duisburg 1955 e.V. in der Aula des Mannesmann-Gymnasium (Duisburg-Huckingen)
  • 12. Februar 2023, ab 10 Uhr: Herrensitzung der KG Alle Mann an Bord Duisburg 1955 e.V. in der Aula des Mannesmann-Gymnasium (Duisburg-Huckingen)
  • 16. Februar 2023, ab 17.30 Uhr: Weiberfastnacht der KG Alle Mann an Bord Duisburg 1955 e.V. in der Aula des Mannesmann-Gymnasium (Duisburg-Huckingen)
  • 18. Februar 2023, ab 18 Uhr: Bordfest der KG Alle Mann an Bord Duisburg 1955 e.V. in der Aula des Mannesmann-Gymnasium (Duisburg-Huckingen)

Karneval 2023 in Düsseldorf

Düsseldorf ist und bleibt eine der größten Karnevalshochburgen im Land: Dementsprechend viele Termine stehen hier auf der To-Do-Liste.

>> Die Highlights im Düsseldorfer Karneval findet ihr hier! <<

Ganz weit vorne mit dabei sind u.a.:

  • 16. Februar 2023, ab 11.11 Uhr: Altweiber / Sturm auf das Rathaus
  • 17. Februar, ab 18 Uhr: „Mi Häzz Minn Stadt Minn Karneval 111 % Düsseldorf“ im Schlösser Quartier (u.a. mit dem Düsseldorfer Prinzenpaar, Alt Schuss, den Fetzern, den Swinging Funfares, Kokolores, der KG Regenbogen, The Jolly Family)
  • 18. Februar, ab 14 Uhr: Kinder- und Jugendumzug in der Altstadt
  • 18. Februar, ab 17 Uhr: „Tunte Lauf!“ im Schlösser Zelt am Burgplatz
  • 18. Februar, ab 18.11 Uhr: Brauhausparty / Karneval im Frankenheim auf der Wielandstraße (mit Alt Schuss, De Fetzer, The Fantastisc Company & DJ Carsten)
  • 18. Februar, ab 20.11 Uhr: „Freche Mädchen Ball“ im Schlösser Quartier
  • 19. Februar 2023, vormittags: Karnevalssonntag Kö-Treiben
  • 19. Februar, ab 18.11 Uhr: „Porno Al Forno“ im Schlösser Quartier
  • 20. Februar, ab 9 Uhr: Rosenmontagsumzug durch die Stadt

Karneval 2023 in Eschweiler

Am westlichen Rande von NRW, in der Nähe von Aachen, findet sich in der kleinen Stadt Eschweiler eine weitere Karnevalshochburg. Hier wird insbesondere der Rosenmontagsumzug gerne besucht: Die Anzahl der Gäste übersteigt mit rund 300.000 Teilnehmer sogar die Einwohnerzahl der Stadt um ein Vielfaches. Noch faszinierender: rund jeder 10. Einwohner von Eschweiler feiert mit, während der Zug mit über 160 Wagen und tausenden Aktiven durch die Stadt rollt.

  • 20. Februar 2023: Rosenmontagszug durch Eschweiler

Karneval 2023 in Essen

Zum großen Rosenmontagszug in Essen Rüttenscheid werden 80.000 Zuschauer erwartet.

  • 11. Februar, ab 19 Uhr: Große Karnevalssitzung im Gemeindesaal St. Georg, Heisinger Straße 480
  • 12. Februar, ab 14.30 Uhr: Kinderkarneval im Gemeindesaal St. Georg, Heisinger Straße 480
  • 20. Februar, ab 13.11 Uhr: Rosenmontagszug in Essen Rüttenscheid

Karneval 2023 in Euskirchen

Auch das westlich von Bonn gelegene Euskirchen gilt als Karnevalshochburg in NRW. Zu den vier großen traditionellen Karnevalsgesellschaften in Euskirchen gehören die Prinzengarde Euskirchen 1938, die Narrenzunft 1949, Alt Oeskerche 1953 und die KG Erfttal 1958. Als neue Veranstaltungshalle soll zukünftig die Alte Tuchfabrik genutzt werden.

  • 12. Februar: Kinderzug durch Euskirchen (neuer Zugweg, Kinderparty im Alten Casino)
  • 20. Februar: Rosenmontagsumzug durch Euskirchen

Karneval 2023 in Gladbeck

Seit Jahren Kult in Gladbeck ist der legendäre „Schubkarren-Umzug“. Dabei gibt es kein übergreifendes Kostüm-Thema, wohl aber eine wichtige Regel: Erlaubt sind nur Hand- und Schubkarren, keine motorisierten Gefährte.

  • 19. Februar 2023, ab 12.30 Uhr: 33. Schubkarren-Umzug der Schubkarren-KG (Start auf dem Schulhof der Südparkschule an der  Münster-/Vehrenbergstraße)

Karneval 2023 in Heiligenhaus

Auch die dem Kreis Mettmann angehörige Stadt (zwischen Ratingen und Velbert) schunkelt sich für den Karneval warm. Ganz weit vorne mit dabei sind die „Heljens-Jecken“, welche den diesjährigen Umzug am Nelkensamstag mit dem Motto „Jeck erst recht!“ begrüßen.

  • 20. Januar 2023, ab 18 Uhr: Karnevalsparty in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums
  • 18. Februar 2023: Karnevalszug durch Heiligenhaus am Nelkensamstag

>> Die 20 besten Lieder im Düsseldorfer Karneval 2023: legendäre Hits von Kokolores, Alt Schuss und Toten Hosen <<

Karneval 2023 in Herne

Auch die Großstadt im Ruhrgebiet gibt zu Karneval Vollgas. Diese Termine erwarten euch:

  • 28. Januar 2023, ab 18 Uhr: Gala in der Guten Stube (Schäferstraße 100)
  • 16. Februar 2023, ab 19.45 Uhr: Damensitzung im Kulturzentrum Herne
  • 18. Februar 2023, ab 18 Uhr: Prunksitzung des Stadtprinzenpaares Frank I. und Kersti I. unter dem Motto „Weltoffen, Tolerant und Bunt mit der HeKaGe, da geht’s rund“ im Kulturzentrum Herne

Karneval 2023 in Kleve

Die karnevalistische Tradition zieht sich bis nach Kleve, der Stadt am unteren Niederrhein, nahe der holländischen Grenze (Nijmegen). Epizentrum der Feierlichkeiten ist hier für gewöhnlich die Kavarinerstraße. Im Klever Festzelt auf der Wiesenstraße schaut auch DJ Ötzi vorbei.

Eine komplette Übersicht der Karnevalstermine in Kleve findet ihr hier, zu den prominenten Events gehören u.a.:

  • 28. Januar 2023: Sitzung KG Klever Schildbürger in der Stadthalle Kleve
  • 10. Februar 2023: Große Klever Damensitzung im Klever Festzelt
  • 11. Februar 2023: Große Klever Herrensitzung im Klever Festzelt
  • 12. Februar 2023: Klever Prinzenfrühschoppen im Klever Festzelt
  • 16. Februar 2023: Klever Möhneball im Klever Festzelt
  • 18. Februar 2023: Prinzenkostümball im Klever Festzelt
  • 20. Februar 2023: Rosenmontagsumzug durch die Klever Innenstadt
  • 20. Februar 2023: Rosenmontag After-Zug-Party im Klever Festzelt

Karneval 2023 in Köln

Das Epizentrum des rheinischen Karnevals findet sich in der Domstadt am Rhein: Bei kühlem Kölsch und bester Schunkelatmosphäre zelebrieren die Kölner den Karneval, wie kaum eine andere Stadt – haben wir uns sagen lassen. Tatsächlich aber kommen wohl die meisten bekannten Karnevalsbands aus Köln, nebenbei lassen sich mit dem Event-Katalog über die dollen Tage ganze Bücher füllen. Der Kölner Rosenmontagsumzug ist mit bis zu 1,5 Millionen Besuchern der größte Karnevalsumzug in Deutschland.

Das Motto der Session 2023 stammt aus einem Lied von Emil Jülich, in dem es heißt: „Ov krüzz oder quer, ov Knäch oder Hähr – mer looße nit un looße nit vum Fasteleer!“ Zu Hochdeutsch: „Wie es also auch kommen mag, die Kölner lassen nicht von ihrem Fastelovend“. Für den Mottoschal, wurde das Motto aber kurzerhand uminterpretiert. Statt „quer“ heißt es nun „queer“.

>> Alle Partys, Sitzungen und Bälle der Domstadt findet ihr hier! <<

Zu den Terminen gehören u.a.:

  • 29. Januar 2023: Mädchersitzung der Roten Funken im Gürzenich
  • 11. Februar 2023: Jeck am Rhing 2023 der Altstädter im Tanzbrunnen
  • 16. Februar 2023: Weiberfastnacht 2023 – Offizielle Eröffnung des Kölner Straßenkarnevals der Altstädter auf dem Alter Markt
  • 16. Februar 2023: Bock op Jeck – Weiberfastnacht in blau-gold der Bürgergarde im Alten Wartesaal
  • 16. Februar 2023: Karneball, die Mega-Party im RheinEnergie-Stadion
  • 18. Februar 2023: Mummenschanz, Kostümball der EhrenGarde in der Halle Tor 2

Karneval 2023 in Krefeld

Die linksrheinische Stadt Krefeld hat bereits so einige lange Karnevalsnächte hinter sich: Auch 2023 wird gefeiert, bis die Nasen rot sind! Mit ca. 180.000 Zuschauern gehört der Rosenmontagsumzug der Stadt zu den größeren Umzügen in NRW.

  • 20. Februar 2023: Rosenmontagsumzug durch Krefeld

>> Dem Düsseldorfer seine Bierchen: Schlösser, Uerige, Füchschen, Schumacher, Schlüssel, Kürzer <<

Karneval 2023 in Leverkusen

Die Stadt zwischen Düsseldorf und Köln stößt gerne sowohl mit Altbier, als auch Kölsch auf den Karneval an. Der Rosenmontagsumzug am 20. Februar 2023 gehört für viele Menschen der Stadt zu den Highlights des Jahres.

  • 26. Januar 2023, ab 19.45 Uhr: Große Karnevalssitzung der Karnevalsfreunde Manfort im Forum Leverkusen
  • 11. Februar 2023, ab 19.30 Uhr: Leverkusens Kleinste Sitzung im KAW Kulturausbesserungswerk
  •  12. Februar 2023, ab 14 Uhr: LevPänz Kinderkarneval der KG Roten Funken im Forum Leverkusen
  • 12. Februar 2023, ab 14 Uhr: Herrensitzung auf dem Marktplatz
  • 14. Febraur 2023, ab 18.33 Uhr: Damensitzung im Forum Leverkusen
  • 20. Februar 2023, ab 14.11 Uhr: Rosenmontagsumzug durch Leverkusen

>> Karneval 2022 im Fernsehen: TV-Tipps, Live-Streams und jecke Ideen für die Party daheim <<

Karneval 2023 in Moers

Der Höhepunkt vom Karneval in der Stadt am unteren Niederrhein findet bereits am Nelkensamstag mit einem großen Umzug durch Moers statt. Los geht’s meist um 13.30 Uhr in Homberg, danach nehmen die Wagen und Teilnehmer eine Strecke von sieben Kilometern auf sich. Das Ziel: die Moerser Innenstadt. Organisiert wird der Karneval in Moers vom Kulturausschuss Grafschafter Karneval e.V..

  • 18. Februar 2023, ab 13.30 Uhr: Nelkensamstagsumzug durch Moers

Karneval 2023 in Mönchengladbach

Wenn eine Stadt ein eigenes Karnevalsmuseum (Altes Zeughaus) vorweisen kann, weiß man bereits, woran man ist: In Mönchengladbach kommt niemand um die jecke Tradition herum! Gefeiert wird dabei quer durch die Stadt, im Festzelt auf dem Rheydter Markt genauso, wie auf dem Festplatz am Reroweiher, dem Gasthof Loers, der Gaststätte „Alt Eicken“, der „Red Box“ am Nordpark und in der Kaiser-Friedrich-Halle.

Karneval 2023 in Monheim

Sowohl in Monheim, als auch im Monheimer Stadtteil Baumberg wird der Karneval mit einem Kölsch in der linken und einem Altbier in der rechten Hand gefeiert: Wer sich ungerne entscheidet, der findet in der schuldenfreien Stadt zwischen Düsseldorf und Köln den perfekten Ort zum Feiern und Schunkeln. Dazu gehören natürlich auch zwei Umzüge: Am Karnevalssonntag zieht ein Veedelszoch durch Baumberg, am Rosenmontag zieht der große Zug durch die Monheimer Innenstadt.

>> Die 20 besten Lieder im Kölner Karneval: legendäre Hits von „Mer losse d’r Dom en Kölle“ bis zu „Viva Colonia“ <<

Karneval 2023 in Neuss

Ein einfaches „Helau!“ mag auch in Neuss ausreichen, besser ist aber ein herzliches „Ons Nüss – Helau!“. Im Fokus der großen Feierlichkeiten ist meist der Münsterplatz, wo auch der Hoppeditz am 11.11. erwacht. Die Proklamation des Prinzenpaars erfolgt dann im Neusser Zeughaus. Zu den bekanntesten Events gehört unter anderem der „Nüsser Ovend“ Ende Januar – die Veranstaltung gibt es seit über 90 Jahren.

Und noch eine Besonderheit in Neuss: Anstelle vom Rosenmontag, zieht hier der große Karnevalsumzug bereits am Sonntag durch die Stadt. So muss man nicht mit den großen Nachbarn Düsseldorf un Köln um das Publikum konkurrieren. So können jährlich rund 100.000 Jecken ausgelassen beim Kappessonntagszug in Neuss feiern.

>> Karneval in Düsseldorf 2023: Das sind die beliebtesten Kostüme <<

Karneval 2023 in Oberhausen

Zurück im Ruhrgebiet: auch in Oberhausen wird der Karneval gefeiert! Dabei ziehen sich die Feierlichkeiten quer durch die diversen Stadtteile wie Sterkrade, Osterfeld und natürlich Oberhausen-Mitte – vor allem der Kinderkarnevalsumzug durch Osterfeld ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und beliebt bei Familien. Lediglich das ebenso weiträumig bekannte Einkaufszentrum „Centro“ bleibt vom Karneval weitgehend unberührt.

  • 18. Februar 2023, ab 13 Uhr: Kinderkarnevalsumzug Osterfeld
  • 19. Februar 2023, ab 14 Uhr: Karnevalsumzug Oberhausen Stadtmitte

Karneval 2023 in Rheinbach

Nur wenige Kilometer südwestlich von Bonn gelegen, gilt Rheinbach als weitere Karnevalshochburg in NRW. Mit dem „Narren Schmitt“ gibt es gleich vor Ort einen praktischen Karnevals-Discounter, zu den bekanntesten Vereinen gehört der Stadtsoldatencorps 1905 Rheinbach, die KG Närrischer Schornbusch, die Gro-Rhei-Ka Prinzengarde, das Karnevalskomitee Blau-Weiß und der Narrencorps NCR „Blau-Gold“ 1966 Rheinbach.

  • 21. Februar 2023: Veilchendienstagszug durch Rheinbach

Karneval 2023 in Straelen

Ganz in der Nähe der holländischen Stadt Venlo findet sich Straelen am Niederrhein – ein weiteres Juwel im nordrhein-westfälischen Karneval.

  • 28. Januar 2023, ab 19.11 Uhr: Knappensitzung (bofrost*Halle Straelen)
  • 4. Februar 2023, ab 16.11 Uhr: Frauensitzung im Eventzelt „An der Bleiche“
  • 12. Februar 2023, ab 13.11 Uhr: Karnevalsumzug durch Straelen
  • 13. Februar 2023, ab 12.11 Uhr: Tanz um den Weinbrunnen (bofrost*Halle Straelen)
  • 16. Februar 2023, ab 12.11 Uhr: Altweiberparty im Partyzelt am Markt

Karneval 2023 in Velbert

In Velbert regiert ein noch sehr junges Prinzenpaar: Prinz Florian I. ist Jahrgang 2001, Prinzessin Ann-Katrin I. Jahrgang 2003 – beide sind in der KG Urgemütlich aktiv.

  • 28. Januar 2023: Gardetanzfestival im Emka-Sportzentrum
  • 2. Februar 2023: Gießersitzung im Enka-Sportzentrum
  • 11. Februar 2023: Närrisches Matinee im Helios Klinikum
  • 15. Februar 2023: Jubiläumssitzung (121 Jahre) KG Urgemütlich im Enka-Sportzentrum
  • 18. Februar 2023: Damensitzung im Enka-Sportzentrum
  • 19. Februar 2023: Wahl des Hanekönigs von Grün-Weiß-Langenhorst im Siedlerhaus Langenhorst
  • 20. Februar 2023, ab 14.11 Uhr: Rosenmontagszug durch Velbert

Karneval 2023 in Wesel

Die Karnevalsfans am Niederrhein freuen sich auf das jecke Fest in ihrer Stadt. Geplant wird der traditionelle Rosenmontagszug vom Carnevals-Ausschuss Wesel (CAW). Auch das beschauliche Weseler Dorf Bislich freut sich über einen Zoch: Hier geht’s pünktlich ab 11.11 Uhr los, Startpunkt ist der Kirchplatz.

  • 20. Februar 2023: Rosenmontagszug durch die Innenstadt von Wesel