Polizei Blaulicht symbol platzhalter
Foto: dpa

Direkt vor einem Krankenhaus ist am Freitagabend im nordrhein-westfälischen Moers ein Streit eskaliert: Ein 25-Jähriger schoss seinem Schwager in den Oberschenkel. Zudem schlug der Vater des Angreifers mit einem Baseballschläger auf den Schwager ein.

Der 28-Jährige sei schwer verletzt in das Krankenhaus gebracht worden, Lebensgefahr bestehe aber nicht, teilte die Polizei am Samstag mit. Dem Angriff soll eine körperliche Auseinandersetzung zwischen den drei Männern vorangegangen sein.

>> Dreijähriger gewürgt und verbrannt – Vater ermordet Sohn und springt dann aus dem Fenster <<

Wie die Polizei weiter mitteilte, wurden der 25-Jährige und sein 48 Jahre alter Vater festgenommen. Sie sollten noch am Samstag wegen des Verdachts des versuchten Totschlags einem Haftrichter vorgeführt werden.

Die Hintergründe der Auseinandersetzung waren zunächst unklar, die Polizei sprach von einem „Familienstreit“. Eine Mord-Kommission ermittelt.

Quelle: dpa