Japan-Tag Düsseldorf Cosplayer
Foto: Tonight

Ursprünglich sollte der Japan-Tag am 29. Mai 2021 stattfinden, jetzt verteilen die Veranstalter das Programm auf mehrere Termine über die Sommer- und Herbstmonate. Dabei steht das Fest im Zeichen eines besonderen Jubiläums: Seit 160 Jahren pflegt Düsseldorf diplomatische Beziehungen mit dem ostasiatischen Land.

>> Veranstalter beschließen: Düsseldorfer Rheinkirmes wird abgesagt <<

Japan-Tage 2021: Das Programm startet Ende Mai

Digitale Events, ein Online-Zeichenwettbewerb für Mangas, aber auch Corona-konforme Ausstellungen und Filmvorführungen stehen auf dem Alternativ-Programm der „Japan-Tage“. Größere Termine mit Publikum sind ebenfalls geplant. So soll am 7. und 8. August die Anime- und Japan-Convention DoKomi mit Gästen auf dem Messegelände stattfinden – wenn es die Corona-Lage zulässt.

>> Düsseldorf – Corona aktuell: Inzidenz bei 127,4 – die heutigen Zahlen <<

feuerwerk japantag düsseldorf
Foto: Tonight

Feuerwerk zum Japan-Tag 2021

Für viele Besucher war es immer Highlight und krönender Abschluss des Japan-Tages zugleich: Das große Feuerwerk über dem Rhein. 2020 musste es aufgrund der Pandemie ausfallen. Für dieses Jahr sehen die Organisatoren aber eine Chance, das Feuerwerk im Spätsommer oder Herbst nachzuholen.

Facebook

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Facebook angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Wer veranstaltet den Japan-Tag?

Das große Fest wird von der Japan-Tag Düsseldorf/NRW e.V. mit der japanischen Community, dem Land Nordrhein-Westfalen und der Landeshauptstadt
veranstaltet. Einen Termin für 2022 gibt es auch schon: der 21. Mai.

Mehr Infos zum Japan-Tag findet ihr auf der offiziellen Website: www.japantag-duesseldorf-nrw.de

>> Festivals, Messen und Events in Düsseldorf und NRW: Was bleibt übrig? <<