Kostbar Düsseldorfer Altstadt
Foto: Kostbar

Restaurants, Brauhäuser, Bars: Die Wetteraussichten für das letzte Mai-Wochenende sind gut, in der Düsseldorfer Altstadt haben schon rund 60 Prozent der Wirte ihre Terrassen für die Gäste geöffnet. Endlich wieder mit Freunden draußen sitzen und ein Bierchen oder einen Kaffee trinken – das wünschen sich viele. Zugang zur Außengastronomie haben jedoch nur Genesene, vollständig Geimpfte und Menschen mit einem negativen Testergebnis.

Da trifft es sich gut, dass mehrere Betriebe die Teststation direkt vor der Tür oder gar im Lokal haben. Bei einem Anbieter gibt es on top am Wochenende noch DJ-Musik – Theo Fitsos und Andre Wallukat legen auf. Ein Überblick.

>> Außengastronomie in Düsseldorf wieder geöffnet – Fotos vom ersten Tag aus der Altstadt <<

Die Kostbar liegt an der Ecke Neustraße und Bolkerstraße. Hier freuen sich Amina Tsougaris und ihr Mann sehr auf die Terrassen-Besucher. Und damit alles so reibungslos wie möglich abläuft, haben die Gastronomen ein Schnelltestzentrum direkt in der Location errichtet.

„Am Fenster der Neustraße testet medizinisch geschultes Personal per Rachenabstrich die Gäste“, erklärt Amina Tsougaris. An die kleinen Besucher wird ebenfalls gedacht. „Für sie gibt es Lolli- oder Spucktests.“ Der kostenlose Service ist für alle Altstadt-Besucher möglich, das Feedback sehr positiv.

Bislang war das Schwan-Restaurant am Burgplatz eine Corona-Teststation. Seit dem 26. Mai ist auch hier die Terrasse wieder geöffnet. „Vor dem Lokal können sich die Düsseldorfer aber weiter testen lassen“, so Kerstin Rapp-Schwan.

>> Öffnung der Außengastronomie in Düsseldorf: „Die Leute sind sehr happy“ <<

Schnell testen, dann mit Blick auf den Rhein speisen: Auch die Kasematten an der Rheinuferpromenade bieten ein eigenes Testzentrum. Es soll den „spontanen“ Besuch der beliebten Gastromeile erleichtern. „Zahlreiche Besucher haben diesen Service schon genutzt“, freut sich Betriebsleiter Patrick Ogiermann. Mit Blick auf das gute Wetter am kommenden Wochenende wird das Testpersonal jetzt aufgestockt.

Kasematten Düsseldorf
Kasematten Düsseldorf

Schlösser Quartier Bohème: Testen zum Sound von Theo Fitsos

Die größte Teststation in der Altstadt gibt es übrigens in einer weiteren Gastronomie: Zwar ist das Schlösser Quartier Bohème aktuell noch nicht für Gäste geöffnet, aber im Henkel-Saal testet das Unternehmen „Fest-Test“. Besucher können den Termin vorab hier buchen oder spontan vorbeikommen. Und für Kinder gibt es den Spucktest in extra Wohlfühlstationen.

Testzentrum Schlösser Quartier
Foto: Tonight/Fest-Test

Mit Öffnung der Terrassen erweitern die Betreiber auch das zeitliche Angebot und sind damit auch im Gegensatz zu anderen Anbietern auch nach 20 Uhr da. Die Düsseldorfer können sich Donnerstag bis 22 Uhr, Freitag und Samstag bis 23 Uhr und Sonntag bis 21.30 Uhe testen lassen. Und das ist nicht alles: Zum Auftakt am 21. Mai legte Kult-DJ Theo Fitsos im Henkel-Saal auf. Testen mit DJ-Sound – das Ganze kam so gut an, dass es an diesem Wochenende weiter geht. Tagsüber ist wieder Theo an den Reglern, abends übernimmt Andre Wallukat dann das Ruder.

>> Düsseldorf macht die Königsallee dicht – kommt das Altstadt-Verweilverbot? <<