Eisbahn in Düsseldorf: Winterwelt „Kö on Ice“ – das erwartet euch vor Ort!

Die Winterwelt "Kö on Ice" ist eröffnet – dieses Jahr gibt es ein paar Neuerungen. Alle Infos zur beliebten Eisbahn inklusive Almhütte mitten in Düsseldorf.
Kö on Ice Winterwelt Düsseldorf Eisbahn Eislaufen
Foto: Tonight.de
Kö on Ice Winterwelt Düsseldorf Eisbahn Eislaufen
Foto: Tonight.de

Seit dem 11. November herrscht in Düsseldorf wieder Eiszeit: Die größte und schönste Eisbahn der Stadt an der Kö ist wieder geöffnet, gleich vor der Galeria am Corneliusplatz. Eingebettet in die aufwendig beleuchtete und festlich geschmückte Anlage ist der Corneliusbrunnen. Doch gibt es dieses Jahr aufgrund der Energiekrise Änderungen oder gar Einschränkungen? Wir haben alle Infos!

>> Veranstaltungen in Düsseldorf: Konzerte, Flohmärkte, Partys – unsere Wochenend-Tipps <<

Wann ist die Eisfläche an der Düsseldorfer Kö geöffnet?

Die Eisfläche samt Gastronomieangeboten und Ständen hat seit dem 11. November 2022 geöffnet. Ganze neun Wochen lang findet auf dem Corneliusplatz an der Kö bis zum 15. Januar 2023 die Winterwelt statt. In der gesamten Stadt befinden sich parallel dazu weitere Weihnachtsmärkte, wie am Burgplatz am Riesenrad , der Kö-Bogen-Markt, an der Nordstraße und viele weitere.

>> Lichterzauber in Düsseldorf: Fotos von der vergangenen „Kö on Ice“ und dem Riesenrad am Burgplatz <<

Preise: Wie teuer ist die Eisbahn „Kö on Ice“?

Die Preise sind im Vergleich zu den letzten Jahren minimal um 50 Cent angestiegen.

Die Preise für die Eisbahn in der Übersicht:

  • Erwachsene (Tagesticket): 8 Euro
  • Erwachsene 5er Karte: 35 Euro
  • Kinder (Tagesticket): 6 Euro
  • Kinder 5er Karte: 25 Euro

Schlittschuhverleih: Schlittschuhe können für 5 Euro ausgeliehen werden, Gleitschuhe kosten 2 Euro. Helme können auf Anfrage kostenlos gestellt werden (solange der Vorrat reicht).

Nebenbei wird vor Ort auch wieder Eisstockschießen angeboten, zudem gibt es spezielle Tarife für Schulklassen. Weitere Infos hierzu entnehmt ihr am besten der Homepage.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von DEG-Winterwelt (@degwinterwelt)

Wie sind die Öffnungszeiten der Eisbahn und der Füchschen Almhütte?

Die Eisbahn und die angrenzenden Gastronomie-Angebote sind täglich von 11 bis 21 Uhr geöffnet, freitags und samstags bis 22 Uhr. Ab Neujahr verkürzen sich die Öffnungszeiten um jeweils eine Stunde. Das gleiche gilt für das Eisstockschießen.

Die Alm-Terrasse hat wochentags von 11 bis 22 Uhr und am Freitag und Samstag bis 23 Uhr geöffnet, hier auch ab Neujahr jeweils eine Stunde kürzer.

An folgenden Tagen hat die Winterwelt einschließlich Eisbahn und Alm-Terrasse geänderte Öffnungszeiten: 

  • 25.12.2022, 1. Weihnachtstag: 13 bis 18 Uhr
  • 26.12.2022, 2. Weihnachtstag: 13 bis 18 Uhr
  • 31.12.2022, Silvester: 11 bis 18 Uhr
  • 1.1.2023, Neujahr: 13 bis 18 Uhr

Geschlossen am Totensonntag (20.11.) und Heiligabend (24.12.).

>> Düsseldorf: Die aktuellen Partyfotos aus Sir Walter, Sub & Co. <<

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von DEG-Winterwelt (@degwinterwelt)

Winterwelt und Eisbahn in Düsseldorf 2022: Das ist neu – gibt es dieses Jahr Änderungen?

Im Zuge der Energiesparmaßnahmen gelten für dieses Jahr in der Winterwelt einige Neuerungen. Zum einen wurde die Eisfläche von 1700 auf 1200 Quadratmetern verkleinert. Zum anderen wird die Beleuchtung schon um 22 Uhr abgeschaltet anstelle erst zu Mitternacht. Alle weiteren Infos zu den Neuerungen findet ihr hier.

>> Düsseldorf: Weniger Lichter in der Adventszeit sollen Energie sparen <<