30 Grad und mehr: Neue Hitzewelle rollt auf Düsseldorf zu

Noch sind die Temperaturen erträglich, das soll sich in der kommenden Woche aber ändern. Dann soll die 30-Grad-Marke geknackt werden.
Strand Computer Laptop Sommer Arbeit Meer Sonnenuntergang
Foto: Shutterstock.com/Song_about_summer
Strand Computer Laptop Sommer Arbeit Meer Sonnenuntergang
Foto: Shutterstock.com/Song_about_summer

Aktuell lässt es sich gut in und um Düsseldorf aushalten. Temperaturen um die 22 bis 24 Grad lassen den Beginn des Juli für viele Menschen sehr erträglich erscheinen. Doch das hat in der kommenden Woche wohl ein Ende: Die nächste Hitzewelle rollt auf Nordrhein-Westfalen zu.

Dann sollen die 30 Grad wieder geknackt werden, das warme Wetter soll dann über die komplette Woche anhalten. Zwar kann man das nicht mit absoluter Genauigkeit sagen, die Anzeichen geben aber Anlass dazu, dass in der kommenden Woche bestes Schwimmbadwetter herrschen wird.

Zudem soll es nachts dafür schön runterkühlen mit Temperaturen zwischen 12 und 16 Grad, in höheren Lagen kann es sogar noch ein wenig kälter werden. Also kann man nachts gut durchlüften und die Behausungen wieder gut runterkühlen.

Das könnte dich ebenfalls interessieren: