Foto: Screenshot Instagram / nail sunny
Foto: Screenshot Instagram / nail sunny

Ein Beauty-Salon in Moskau sorgt derzeit mit einem Video bei Instagram für Furore. Zu sehen sind transparente Fingernägel, die mit lebenden Ameisen gefüllt sind.

Der russische Beauty-Salon „Nail Sunny“ ist für seine gewagten bis skurrilen Fingernagel-Kreationen bekannt. Rund 1,8 Millionen Abonnenten folgen dem offiziellen Instagram-Account. Was es dort nun seit wenigen Tagen zu sehen gibt, sorgt allerdings für hitzige Diskussionen. In einem Video wird deutlich, dass lebende Ameisen in transparente Fingernägel eingearbeitet wurden.

 

Ein Beitrag geteilt von Nail Sunny (@nail_sunny) am Aug 24, 2018 um 9:37 PDT

Die Reaktionen dazu fallen unterschiedlich aus. Während einige wenige die Aktion amüsant finden, stellen andere die lebende Nagelkunst in Frage. „Was stimmt denn nicht mich euch?“ oder auch „Warum zur Hölle sollte man Ameisen in seinen Nägeln haben wollen“, heißt es in den Kommentaren zu dem Video.

Wieder andere werfen dem Nagelstudio Tierquälerei vor. „Schande über euch! Das ist Missbrauch“ und „Das ist grausam und widerlich zugleich“, ist bei Instagram zu lesen. Selbst wenn die Ameisen nicht verletzt worden seien, seien sie noch immer schlecht behandelt worden, so ein Nutzer.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!