Foto: Instagram/misseskuuhney
Foto: Instagram/misseskuuhney

Dem RTL-Format „Explosiv“ gehen die Moderatorinnen aus! Der Grund: Babypausen. Eine  davon kommt durchaus überraschend.

Zwei Moderatorinnen der RTL-Sendung „Explosiv“ sind schwanger und werden wohl annähernd zeitgleich in die Babypause gehen. Sandra Kuhn und Elena Bruhn erwarten im November ihr jeweils zweites Kind. Das teilte RTL am Dienstag in Köln mit.

Zumindest bei Kuhn kommt das zweite Kind überraschend. Denn für die 37-Jährige glich ihre erste Schwangerschaft schon einem kleinen Wunder. Sie und ihr Ehemann Kristof Kuhn hatten sich eine gefühlte Ewigkeit ein Kind gewünscht. Doch es gab immer wieder Komplikationen, erst nach vielen Versuchen klappte es dann: Leni erblickte im August 2018 das Licht der Welt.

Und nur sechs Monate nach der Geburt ist die Moderatorin schon wieder schwanger:

Im Interview bei RTL erklärte sie dazu, dass bei ihr Stressfaktoren vor der ersten Geburt entscheidend gewesen seien: „Dann hat man wieder den Kopf frei und dann passiert es halt wieder. Die Psyche ist echt unglaublich, das ist echt ein Wunder. Da kriege ich gleich wieder Gänsehaut.“

Baby-Glück für Kuhn und Bruhn, Probleme für RTL: „Wer die beiden vertritt, wird rechtzeitig bekannt gegeben.“ Die Fernsehsendung „Explosiv“ hat vier Moderatorinnen, außer Kuhn und Bruhn gehören noch Nazan Eckes und Miriam Lange zum Team.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Elena Bruhn (@elena_bruhn) am

Beide werdenden Mütter haben bereits jeweils eine Tochter und verrieten nun das Geschlecht für die zweite Geburt. „Es wird diesmal ein Junge“, sagte Kuhn. Bruhn ergänzte: „Bei uns wird es auch ein Junge. Noch eine Parallele bei uns beiden.“

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(Mit dpa-Material)