Foto: Bedfordshire Police
Foto: Bedfordshire Police

Paul Hayman ist ein notorischer Einbrecher. Der Engländer mag zudem besonders gerne Eiscreme. Nun wurde ihm seine Vorliebe allerdings zum Verhängnis.

Die Polizei aus dem englischen Bedfordshire hat auf Twitter ein Video veröffentlicht, über das nun ganz England lacht. Zu sehen ist der 36 Jahre alte Paul Hayman, der ein fremdes Anwesen betritt und auf der Terrasse sein neues Ziel begutachtet.

Doch bevor er sich Zutritt zur Wohnung verschafft, setzt er sich in seinem Trainingsanzug erst einmal vor den Hintereingang und schlemmt gemütlich ein Eis. Eine Überwachungskamera filmte den Vorfall. Dumm: Nur vier Tage später wurde in einem anderen Anwesen in der Nachbarschaft ein Einbruch gemeldet. Am Tatort fanden die Ermittler einen Becher Eiscreme und einen Löffel, wie die örtliche Polizei berichtet.

Ein DNA-Test überführte Hayman, der letztendlich vier Einbrüche sowie zwei weitere Einbruchsversuche gestand. Ein Gericht verurteilte den Wiederholungstäter nun zu fünf Jahren und fünf Monaten Haft.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!