Foto: dpa/Peer Grimm
Foto: dpa/Peer Grimm

In den USA ist eine Frau mit einem Winkelschleifer in eine Botox-Klinik eingebrochen und hat Anti-Aging-Produkte gestohlen.

Überwachungskameras hätten sie aufgenommen, als sie am Freitagabend in das Botox RN MD Spa bei Houston eingebrochen sei, teilte die Polizei mit.

Es iat allgemein bekannt, dass der Einsatz von Botox nicht ganz risikofrei ist, wie dieses Beispiel eindrucksvoll verdeutlicht.

Die Aufnahme der Überwachungskamera im Botox RN MD Spa zeigt jedenfalls eine Frau, die sich der verschlossenen Tür der Klinik nähert und erfolglos versucht, diese zu öffnen. Dann holt sie einen Winkelschleifer aus einem Geländewagen und öffnet damit die Eingangstür der Einrichtung.

Sie stahl nach Behördenangaben eine nicht genannte Menge an Produkten, bevor sie davon fuhr.

Quelle: dpa