„Sommerhaus der Stars 2021“: Wer hat das Finale gewonnen?

Finale im Sommerhaus der Stars. Wer setzt sich durch und gewinnt die Show? Und nimmt die Siegprämie in Höhe von 50.000 Euro mit nach Hause? Wir fassen Folge 12 für euch zusammen.
Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare Dominik Lars
Foto: RTL

Finale im Sommerhaus der Stars – in Folge 12 geht es um die Wurst. Und natürlich um die Siegprämie in Höhe von 50.000 Euro. Doch nur das Sieger-Paar nimmt Geld mit nach Hause, die Plätze zwei und drei gehen komplett leer aus. Wir fassen das Finale an dieser Stelle für euch zusammen.

+++ Spoiler-Warnung! Wenn ihr nicht wissen wollt, was in der zwölften Folge im „Sommerhaus der Stars“ passiert, solltet ihr hier nicht weiterlesen! +++

Es ist ruhig am Morgen. Die Stimmung unter den drei Paaren im Haus ist harmonisch. Es gibt keinen Ärger, keinen Streit, keine Lästereien – ist das hier überhaupt noch das Sommerhaus? Schnell wird klar: Mike ist nicht mehr im Haus. Und schon herrscht nur noch Harmonie. Steff, der vor drei Wochen noch ein extremer Putzverweigerer war, spült nach dem gemeinsamen Frühstück freiwillig das Geschirr ab und wischt die Arbeitsplatte. Der einstige Macho ist zum Hausmann mutiert.

>> „Sommerhaus der Stars 2021“: Wer ist raus? Wer ist weiter? Was ist passiert? <<

Peggy und Steff werden Dritte

Ob ihm das ihm ersten Spiel hilft? Das schwächste Paar muss die Koffer packen und die Heimreise antreten. Schnell wird klar, dass das Spiel Peggy und Steff nicht richtig liegt. Und so kommt es, wie es kommen musste: Die Mallorca-Auswanderer verlieren und landen damit auf dem dritten Platz im Sommerhaus 2021.

>> „Sommerhaus der Stars 2021“: Kandidaten-Paare, TV-Übertragung, Regeln, Infos <<

Damit fällt im Finale die Entscheidung zwischen Lars und Dominik und Sissy und Ben. Steff nimmt es sportlich: „Wir hätten super gerne gewonnen, wir gehen aber als Sieger. Wir haben hier super viel gelernt. Auch über uns und unsere Beziehung.“ Peggy ist erleichtert. Sie ist froh, ihre Tochter bald wieder zu sehen. „Peggy hat gekämpft wie eine Löwin. Ich bin so stolz auf sie“, sagt Steff. Und Peggy ist auch stolz auf ihren Mann. Harmonie pur im Sommerhaus, aber das hatten wir ja schon erwähnt.

>> „Sommerhaus der Stars 2021“: Folge 11 – zwei Paare vor dem Finale raus <<

Lars und Dominik gegen Sissy und Ben im Finale

Nur noch zwei Paare im Haus. Und dann auch noch ohne Streitereien. Da passiert nicht viel im Finale. Der letzte Tag verläuft ohne größere Highlights, beide Paare fiebern dem Finale entgegen. Mitten in die Langeweile öffnet Lars aus Versehen den Notausgang – und löst damit einen lauten und nervigen Alarm aus, der einfach nicht stoppen will. Doch das ist es dann auch schon an Action im Finale.

>> „Sommerhaus der Stars 2021“: Folge 10 – das nächste Paar ist raus <<

Es folgt das Endspiel. In einem finalen Spiel wird geklärt, wer das Sommerhaus der Stars 2021 als Sieger verlässt. Beide Paare gehen konzentriert zu Werke, am Ende setzen sich Lars und Dominik durch. Konfettiregen, ein Geldkoffer mit der Siegprämie in Höhe von 50.000 Euro und eine XXL-Pulle Sekt und ein langer Kuss: Lars und Domink sind überglücklich und genießen ihren Moment.

Das Sommerhaus der Stars Dominik Lars Sieger Gewinner

Lars und Dominik sind die Sieger im Sommerhaus. Foto: RTL

>> Fotos: Das sind die neun Paare im Sommerhaus im Überblick <<

Das letzte Wort der Staffel hat Lars: „Es ist so krass, einfach …“ Dann endet das Sommerhaus der Stars 2021.