RTL-Dschungelshow Filip Pavlovic
Foto: Stefan Gregorowius/RTL/dpa

Eine enttäuschende TV-Quote für RTL beim Finale: Die wegen Corona in Deutschland statt Australien ausgetragene RTL-Dschungelcamp-Ersatzshow hat beim Finale nur etwa ein Drittel der Quote vom letzten Jahr geholt.

Im Schnitt schalteten ab 22.45 Uhr 2,16 Millionen ein (10,6 Prozent) und sahen, wie bei „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ in Hürth bei Köln der frühere „Bachelorette“-Kandidat Filip Pavlovic (26) einen Platz im Dschungelcamp 2022 gewann.

>> „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ 2021: so lief der Dschungelcamp-Ersatz <<

2020 hatten das Finale der RTL-Show aus Australien an einem Samstagabend etwa 6,2 Millionen verfolgt, davor das Jahr etwa 6,4 Millionen. Das zeigt, dass RTL ohnehin einen Rückgang beim „Dschungelcamp“ zu verzeichnen hat, doch die „Dschungelshow“ als Qualifikation für die Teilnahme an „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ wurde damit beim Finale zum regelrechten Quoten-Flop.

>> IBES-Dschungelshow: Filip Pavlovic gewinnt Ticket für das Dschungelcamp 2022 <<

Die aus der Winterpause zurückgekehrte Satiresendung „heute-Show“ im ZDF sahen ab 22.30 Uhr 5,12 Millionen (19,9 Prozent), das „ZDF Magazin Royale“ mit Jan Böhmermann nach sechs Wochen Pause verfolgten 2,5 Millionen (11,9 Prozent ab 23 Uhr).

>> Harald Glööckler zieht ins RTL-Dschungelcamp 2022 – drei Kandidaten stehen fest <<

RTL hofft natürlich darauf, dass die Quoten beim richtigen „Dschungelcamp“ in Australien im nächsten Jahr wieder besser werden. Waren die Prüfungen bei der Ersatzshow in Hürth doch relativ ähnlich zu den Prüfungen beim Original, blieb das menschliche Drama bei der „Dschungelshow“ ein bisschen auf der Strecke. Die Kandidaten waren jeweils nur drei Tage in einem Tiny House mit drei weiteren Kandidaten eingesperrt – kein Vergleich zu den zwei Wochen im Dschungelcamp mit der kompletten Truppe.

>> Tote Dschungelcamp-Kandidaten: Diese Teilnehmer sind bereits gestorben <<

Damit die Quote beim echten Dschungelcamp 2022 besser wird, setzt RTL ganz offensichtlich auf bekanntere Gesichter unter den Kandidaten. Neben dem Qualifikanten Filip Pavlovic starten auf Lucas Cordalis und Harald Glööckler bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“.

>> Alle Gewinner des Dschungelcamps – von Costa Cordalis bis Prince Damien <<

Mal schauen, welchen Prominenten der TV-Sender in den kommenden Wochen ebenfalls einen zweiwöchigen Aufenthalt in Australien inklusive Ekel-Prüfungen, Hunger und nervenden Mitbewohnern schmackhaft machen kann. Der Quote kann es mit Sicherheit nicht schaden.

>> Übersicht: Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Alle Dschungelcamp-Kandidaten von Staffel 1 bis 14 <<

Quelle: mit Agenturmaterial der dpa