Alessandra Meyer-Wölden Sandy
Foto: Jörg Carstensen/dpa

Vor etwas mehr als zehn Jahren stand Alessandra Meyer-Wölden erstmals im Fokus der großen Medienlandschaft, als ihre Beziehung zu Boris Becker öffentlich wurde. Danach heiratete sie Oliver Pocher, inzwischen ist es aber ruhig um die inzwischen 36-Jährige geworden. Nun erfindet sich Meyer-Wölden neu.

Die gebürtige Münchnerin geht quasi „Back to the roots“ und zeigt sich als Model, der Job, dem sie auch jahrelang vor den Geburten ihrer nun insgesamt fünf Kindern nachging. Stolz präsentiert sie sich im roten Einteiler am Strand von Miami und schreibt: „Wer sagt, dass eine Fünffach-Mutter keine Badekleidung modeln kann?“.

Die 36-Jährige will es sich und der Welt anscheinend noch einmal bewiesen. Ihre Zwillinge, die in zweiter Ehe entstanden, sind mittlerweile zwei Jahre alt. Da kann sich Meyer-Wölden wieder anderen Sachen hingeben. Der Vater ihrer ersten drei Kinder ist übrigens Pocher, während der Becker-Liaison gab es einen Nachwuchs.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Ihre Fans auf Instagram sind absolut begeistert, über 2000 Leuten gefällt der sexy Post bereits. „Du sieht aus wie ein Engel“, schreibt ein Follower. Ein anderer Fan setzt noch einen drauf: „Du bist so eine bezaubernde Frau.“ Nun wissen wir alle, was Meyer-Wölden so in ihrer Wahlheimat Miami treibt!