Schluss, aus, vorbei! Was sich in den vergangenen abgezeichnet hatte, ist nun bittere Realität: Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc, die ein gemeinsames Kind erwarten, sind kein Paar mehr. Das gab der 29-Jährige bei Instagram bekannt.

„Wir hatten eine wunderschöne, aber zunehmend sehr schwierige Zeit und haben immer wieder alles gegeben, diese zu meistern. Leider hat es am Ende nicht gereicht. Auch wenn ich alles versucht habe, habe ich mich entschieden, den Weg der Trennung zu gehen“, schrieb Ochsenknecht am Mittwoch in seiner Story. Er hätte es sich anders gewünscht, „vor allem in der jetzigen Situation“, in der Koc hochschwanger ist. Es werde jedoch sein einziges Statement zu dem Thema bleiben. „Das ist eine Sache zwischen uns beiden.“

Yeliz Koc zu Trennungs-Bekanntgabe: „Unverantwortlich“

Eine, die das offensichtlich ganz anders sieht, ist ebendiese hochschwangere Yeliz Koc. „Ich werde alles erzählen und ihr werdet alles erfahren. Ihr wisst ja, ich halte nie meinen Mund, aber aktuell habe ich genug Stress und Sorge um meine Kleine und ich finde es unverantwortlich, genau in dieser Situation noch mehr Salz in die Wunde zu werfen, ohne Respekt zur Gesundheit der eigenen Tochter“, „antwortete“ sie ebenfalls auf Instagram auf Jimi Blues Statement.

>> Yeliz Koc: Diesen Namen bekommt ihr Kind nicht – aus Schutz <<

Erst vor wenigen Tagen hatte die 27-Jährige mit einem Foto verkündet, dass sie sich nun in der 33. Schwangerschaftswoche, also dem 9. Schwangerschaftsmonat, befinde. Hinzu kommt, dass durch den Sturz auf das Steißbein die Wehen eingesetzt haben, wie sie in ihrer Story erzählte. Die Geburt des Kindes liegt also nicht mehr fern:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Doch wie konnte es zur Trennung kommen? War die Zeit der Schwangerschaft vielleicht einfach zu intensiv und beide noch nicht bereit? Es ist gerade einmal etwas mehr als ein Jahr her, dass sich Jimi Blue und Yeliz der Öffentlichkeit als Paar präsentierten. Es folgten Unmengen an Liebesbekundungen, Pärchenfotos – und im Februar die Bekanntgabe der Schwangerschaft. Die Beziehung schien eine aus dem Bilderbuch zu sein.

Doch der Schein trügte letztlich: Im Juli löschte Yeliz plötzlich – bis auf eine Ausnahme – alle gemeinsamen Fotos von ihrem Instagram-Account. Schon damals fragten sich die zahlreichen Fans, was da wohl los sei. Nun herrscht traurige Gewissheit. Und mit dem Trennungs-Statement hat Jimi Blue ebenfalls alle Fotos mit Yeliz von seinem Insta-Account entfernt.