In den vergangenen Tagen ist es verdächtig ruhig auf Yeliz Koc‘ Instagram-Profil geworden, das die 27-Jährige sonst so fleißig bespielt. Und das könnte einen guten Grund haben!

Wie „Bild“ unter Berufung auf Koc‘ engstes Umfeld berichtet, soll die Ex-„Bachelor“-Kandidatin ihr Kind zur Welt gebracht haben. Ob Vater Jimi Blue – wie im Vorfeld angekündigt – bei der Geburt der Tochter anwesend war, ist nicht bekannt.

Das Paar, das im Sommer 2020 zueinandergefunden und im Februar 2021 die Schwangerschaft bekanntgegeben hatte, trennte sich erst kürzlich. Seither gibt es einen öffentlichen ausgetragenen Rosenkrieg. Vor allem Koc hält sich dabei nicht zurück, erhob zuletzt schwere Vorwürfe gegen Ochsenknechts Familie. „Für mich steht meine Tochter an erster Stelle, für andere ist sie Mittel zum Zweck. Deshalb wurden wir auch im Stich gelassen. Weil eine Fake-Show wichtiger ist als die Realität“, kommentierte sie beispielsweise die Meldung über die geplante Sky-Serie „Die Ochsenknechts“.

 

View this post on Instagram

 

Ein Beitrag geteilt von Jimi Blue (@jimbonader)

Ochsenknecht hingegen äußerte sich deutlich zurückhaltender. Er wolle „zum Schutz der Gesundheit der gemeinsamen Tochter“ öffentlich nichts sagen, versprach aber trotz der „Hetze“, für Koc und das Kind da zu sein.

Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht: Keine Baby-Hinweise auf Instagram

Eine offizielle Bestätigung über die Geburt des Babys gibt es derweil noch nicht. Und auch keine Informationen darüber, wie die Entbindung verlaufen und ob das Kind gesund ist. Die Instagram-Kanäle der beiden Neu-Eltern sind ebenfalls (noch) leer.

 

View this post on Instagram

 

Ein Beitrag geteilt von Yeliz Koc (@_yelizkoc_)

Aber vielleicht ist das auch ein gutes Zeichen. Ein Zeichen dafür, dass sich Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht auf das aktuell Wichtigste fokussieren: ihre Tochter. Der Kleinen wäre zu wünschen, dass es in Zukunft harmonischer abläuft als zuletzt.

>> Die besten Babybauch-Fotos der schönen Promi-Mütter <<