Foto: AFP/Odd Andersen
Foto: AFP/Odd Andersen

Was ist da bei Beckhams los? Der seit fast 20 Jahren mit Ex-Spice-Girl Victoria verheiratete frühere Fußballstar David Beckham hält die Ehe für „harte Arbeit“.

„So lange verheiratet zu sein wie wir ist immer harte Arbeit, jeder weiß das“, sagte der 43-Jährige am Sonntag dem australischen Sender Channel Ten. Es gebe „schwierige Situationen“ wie getrennte Reisen, außerdem würden die Kinder viel Zeit in Anspruch nehmen. „Aber du sorgst dafür, dass es klappt“, sagte Beckham.

Er und seine Frau würden hart arbeiten, sagte der frühere Kapitän der englischen Fußballnationalmannschaft. „Wir glauben, dass das der richtige Weg ist, unsere Kinder zu erziehen. Zu beweisen und zu zeigen, dass du hart arbeiten musst, um erfolgreich zu sein.“

Victoria ist jedenfalls erstmal in einen Kurzurlaub geflüchtet – ins Spa nach Baden-Baden. Dem Vernehmen nach nicht nur wegen der Aussagen ihres Ehemanns, sondern auch weil Einbrecher daheim zu Besuch waren, die ihre Villa ausgekundschaftet haben:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Der frühere Manchester-United-Star und die frühere Sängerin und heutige Modedesignerin Victoria hatten 1999 geheiratet. Das Glamour-Paar hat vier Kinder.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(AFP)