Carmen Geiss mag es durchaus freizügig. Via Instagram postet sie gerne und oft viel nackte Haut von sich, aber den jüngsten Knaller liefert nun ihr Mann Robert: das neue Rosen-Tattoo samt blankem Po.

Unter Hypnose hatte sich die 53 jahre alte Unternehmer-Frau von Tätowierer Manuel schmerzfrei ein Cover-Up stechen lassen. Das Ergebnis überdeckt ein voriges Arschgeweih:

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Robert Geiss (@robertgeiss_1964) am Nov 19, 2018 um 11:28 PST

Es ist ein tiefroter Hingucker, bestehend aus einer riesigen Rose, die bis an den Po der Blondine heranreicht. Garniert wird das Kunstwerk von zwei weiteren Rosen, einem Schriftzug und geschnörkelten Linien.

„Die Bedeutung der drei Rosen ist einfach zu erklären: Die Riesen-Rose ist dem Robert gewidmet und die zwei kleinen Rosen sind für meine Töchter. An den Seiten stehen die Namen der Kinder“, erklärte Carmen der „Bild“. Na dann…

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!