Foto: Richard Shotwell/Invision/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

„Nicht nett“ findet R&B-Star John Legend seine Kür zum „Sexiest Man Alive“. Denn er muss nun in große Fußstapfen treten.

John Legend ist für das „People“-Magazin der Mann mit dem größten Sex-Appeal 2019. Verkündet wurde die Ehrung für den R&B-Sänger am Dienstagabend (Ortszeit) bei der Castingshow „The Voice“, bei der er an der Seite von Gwen Stefani, Kelly Clarkson und Blake Shelton als Gesangscoach fungiert.

Country-Sänger Shelton, der 2017 selbst „Sexiest Man Alive“ wurde, gab die Kür Legends in der Sendung bekannt. Dann reichte er ihm ein paar kurze Hosen mit der Aufschrift „EGOTSMA“, die für die vielen Auszeichnungen für Legend steht: Emmy, Grammy, Oscar, Tony und nun „Sexiest Man Alive“.

Legend verriet dem „People“-Magazin in der kommenden Freitagsausgabe, dass seine neue Ehrung einigen Druck auf ihn ausübe. Schließlich folge er auf Idris Elba, der 2018 zum „Sexiest Man Alive“ ernannt worden war. Dies „ist nicht fair und mir gegenüber nicht nett“, witzelte der 40-jährige Legend.

Den Titel des Mannes mit dem größten Sex-Appeal bekamen unter anderen US-Wrestler und Schauspieler Dwayne Johnson, der australische Filmstar Chris Hemsworth, „Maroon 5“-Frontsänger Adam Levine, US-Schauspieler Channing Tatum und Ex-Fußball-Star David Beckham zugesprochen.

Der Musiker darf eine Reihe von Auszeichnungen sein eigen nennen. Zehn Mal gewann er einen Grammy. 2015 heimste er einen Oscar in der Sparte bester Song für seinen Songwriter-Beitrag zum Lied „Glory“ aus dem Historiendrama „Selma“ um Bürgerrechtler Martin Luther King ein.

John Legend Chrissy Teigen
John Legend neben seiner Ehefrau Chrissy Teigen. Foto: Frazer Harrison/Getty Images/AFP

Für die Koproduktion beim Theaterstück „Jitney“ bekam er einen Tony Award. Und als Produzent einer Live-TV-Version des Musicals „Jesus Christ Superstar“ sicherte er sich einen Emmy – bei dem Projekt übernahm Legend damals auch gleich die Rolle Jesu.

Seine Frau, Topmodel Chrissy Teigen, sei stolz auf seinen neuen Titel, ergänzte Legend. „Ich habe sie endlich beeindruckt.“ Und was ist mit den zwei Kindern des Paares? Offenbar nicht so sehr. Teigen postete ein Video, das zeigt, wie Tochter Luna darum bittet, von der Sendung „The Voice“ wieder zu einem Film zu wechseln. Dem Beitrag verpasste Teigen folgenden Titel: „Den Kindern…ist es egal.“

Quelle: dpa