Betty Taube
Foto: Jens Kalaene/dpa

Betty Taube und Koray Günter sind offiziell getrennt. Das bestätigte das Management des Models am Dienstag.

„Wir bestätigen die einvernehmliche Trennung der beiden“, sagte ein Medienvertreter der früheren Kandidatin von Heidi Klums Castingshow „Germany’s next Topmodel“ (GNTM) dem Portal „Promiflash“.

Seit wann der Fußball-Profi, der aus der Jugend von Borussia Dortmund stammt und über Galatasaray Istanbul den Weg nach Italien zu Genau CFC und Hellas Verona fand, und das Model getrennte Wege gehen, wurde nicht bekannt. Gerüchte über eine Trennung des Ehepaares hatten sich schon lange hartnäckig gehalten.

>> Die kürzesten Promi-Ehen – Britney Spears ist kaum zu schlagen <<

Taube hatte zuletzt alle gemeinsamen Fotos auf Instagram gelöscht und dort sogar den Namen Günter in ihrer Bio gestrichen. Günter war zuletzt schon mit einer anderen Frau öffentlich zu sehen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Betty Taube war 2014 Teil der neunten „GNTM“-Staffel und landete auf dem vierten Platz. Anschließend erhielt sie vom TV-Sender „ProSieben“ in der Sendung „taff“ mit „Betty goes…“ ihr eigenes Format, bei dem sie 2015 auch den Fußballer Koray Günter kennenlernte. Die beiden lernten sich während der Dreharbeiten zu „Betty goes Istanbul“ lieben. Ein Jahr später heirateten Taube und Günter. Die Ehe hielt knapp fünf Jahre.

>> GNTM 2021: Wer hat das Finale von Germany’s Next Topmodel gewonnen? <<