Etwas mehr als neun Jahre ist es her, seit Adele mit ihrem Song „Rolling in the Deep“ quasi über Nacht zum internationalen Superstar wurde. Doch vom damaligen Newcomer ist heute nicht mehr viel übrig – im wahrsten Sinne des Wortes.

Und das meinen wir mitnichten in musikalischer Hinsicht. Denn von ihrem Gesangstalent hat die Britin nicht einen Deut eingebüßt, was nicht zuletzt ein Oscar, ein Golden Globe und 15 Grammy-Gewinne eindrucksvoll untermauern. Mit mehr als 100 Millionen verkauften Tonträgern zählt Adele zu den erfolgreichsten Sängerinnen des 21. Jahrhunderts.

Es gibt allerdings eine Sache, von der sie einiges verloren hat: Gewicht. Denken wir an Adele, haben wir eine dralle Powerfrau vor Augen. Doch davon ist heute nur noch denkbar wenig übrig. Erste Fotos von ihr nach der krassen Veränderung und dem Verlust von unglaublichen 45 Kilogramm waren nach der Oscar-Nacht aufgetaucht:

Krasse Veränderung: So sieht Adele nicht mehr aus

Nun hat Adele auch erstmals ein eigenes Foto ihres neuen Ichs veröffentlicht. Auf ihrem 34,1 Millionen Follower schweren Instagram-Kanal sendete sie nach vier Monaten Funkstille anlässlich ihres 32. Geburtstags am 5. Mai einen Gruß raus in die Welt:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

„Ich hoffe, dass ihr in dieser verrückten Zeit alle sicher und gesund bleibt. Ich möchte allen unseren Ersthelfern und Mitarbeitern danken, die uns beschützen und damit ihr Leben riskieren. Ihr seid unsere Engel“, schreibt die Sängerin.

Dazu hat sie sich in einem kurzen schwarzen Kleid mit Puff-Ärmeln sowie passenden Schuhen vor die Kamera gestellt, die ihren ohnehin schon dünnen Beinen noch mehr schmeicheln. Ihr Gesicht ist kaum wiederzuerkennen.

Doch es wirkt nicht so, als wäre das Ganze „ungesund“ vonstattengegangen. Im Gegenteil: Adele grinst bis über beide Ohren und wirkt glücklicher denn je. Erreicht hat sie diesen krassen Gewichstverlust Medienberichten zufolge übrigens mit der Sirtfood-Diät, die vermehrt auf Proteine – speziell Sirtuin – setzt. Gleichzeitig verzichtete sie auf Zucker sowie Alkohol und trieb viel Sport.

Adele sieht jetzt ganz anders aus – was Robbie Williams damit zu tun hat

Seinen Anfang hatte diese Veränderung ungefähr im Frühjahr 2019 genommen. Zum damaligen Zeitpunkt hatte sich Adele auch von ihrem Ex-Mann Simon Konecki, mit dem sie einen gemeinsamen Sohn hat, getrennt. Ein Zusammenhang scheint nicht unwahrscheinlich.

Derweil warten ihre Fans seit 2015 auf ein neues Album ihres Idols. Damals eroberte sie mit „25“ weltweit im Sturm die Charts. Allzu viel Hoffnung sollten sich ihre Anhänger allerdings nicht machen, denn ihren Post beendet sie mit dem Satz „2020, okay tschüss, danke“. Klingt ganz so, als würden wir nun wieder ganz lange nichts mehr von Adele hören.