Die aktuelle Ausgabe der WWE-Show „RAW“ ist von einem Unfall während des Matches überschattet worden. Bei einem Aufeinandertreffen mit Nia Jax hat Wrestlerin Kairi Sane eine üble Verletzung erlitten.

Bereits zum zweiten Mal innerhalb von nur zwei Monaten ist Kairi Sane in einem Match mit Nia Jax, der Cousine von Mega-Star Dwayne „The Rock“ Johnson, verletzt worden. Diesmal hat die Japanerin eine tiefe Platzwunde auf der Stirn erlitten, nachdem sie in eine Ringtreppe geworfen wurde.

Der Zwischenfall, bei der Sane die Kopfverletzung erlitt, war bei der aktuelle Ausgabe von „Monday Night RAW“ zu sehen. Die Wunde war in den Fernsehaufnahmen allerdings kaum zu erkennen – allerdings hat Sane dieses Bild auf Social Media gepostet:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

In ihrem Post schreibt sie: „Du bist stark. Ich habe schon häufig gegen dich verloren. Ich bin klein und du magst glauben, dass ich schwach bin. Allerdings wirst du mein Herz nie besiegen könne. Ich werde wieder aufstehen.“

Dazu veröffentlichte sie neben dem Bild der tiefen Wunde noch eines, nachdem die Verletzung genäht wurde. Mit ihren Worten spielt sie auf die körperliche Überlegenheit von Jax an, die ganze 28 Zentimeter größer ist und mehr als das Doppelte an Kampfgewicht auf die Waage bringt.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Aufgezeichnet wurde die „RAW“-Ausgabe bereits am vergangenen Dienstag. Laut Wrestling-Journalist Dave Meltzer wurde das Match kurz unterbrochen, damit Sane untersucht werden konnte.

Danach wurde es schnell zu Ende gefilmt und für die Ausstrahlung dann zusammengeschnitten – Jax setzte sich nach einem Leg Drop kurz. Meltzer berichtet aber, dass Sane offenbar neben der tiefen Wunde keine weiteren Verletzungen davongetragen hat.

Bereits im April sorgte ein von Jax nicht richtig ausgeführter Move dazu, dass sich Sane in einem Match der beiden am Nacken verletzte. Damals war es eine missglückte Buckle Bomb, die für Probleme sorgte:

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Die WWE hat laut dem Portal „PW Insider“ nun auf einige Unfälle in Bezug auf den Move in den vergangenen Jahren reagiert und ihn erst einmal verboten. Wrestler Seth Rollins führte die Buckle Bomb über Jahre aus und in zwei seiner Matches kam es zu bekannten Zwischenfällen.

2016 musste Finn Balor seinen Titel als Universal Champion nach nur einem Tag wieder zurückgeben, nachdem er sich durch eine Buckle Bomb schwer verletzte. Der Move soll darüber hinaus auch zum Karriereende von Wrestling-Legende Sting geführt haben, nachdem er sich in einem Match mit Rollins 2015 verletzte.

Kurz vor WrestleMania 36: WWE verkündet Partnerschaft mit DAZN

Bereits vor den beiden Zwischenfällen mit Sane stand Jax in den vergangenen Jahren mehrfach in der Kritik, weil sie in Ring-Unfälle involviert war. Am bekanntesten dabei ist ihr Faustschlag gegen Becky Lynch im November 2018 – dabei erlitt Lynch einen Nasenbruch und eine Gehirnerschütterung.