Tom Brady lässt Comeback-Hintertür offen: „Niemals nie sagen“

Kehrt Tom Brady eines Tages in die NFL zurück? Der Quarterback hat nach seinem Rücktritt vage über ein Comeback gesprochen.
Tom Brady Bucs Patriots
Tom Brady zeigt bei einem Spiel der Tampa Bay Buccaneers mit seinem Finger in die Kamera. Foto: Steven Senne/AP/dpa
Tom Brady Bucs Patriots
Tom Brady zeigt bei einem Spiel der Tampa Bay Buccaneers mit seinem Finger in die Kamera. Foto: Steven Senne/AP/dpa

Gerade erst ist Tom Brady zurückgetreten, da spricht der Quarterback-Superstar bereits wieder von einem möglichen Comeback – wenn auch vage.

„Wissen Sie, ich nehme die Dinge, wie sie kommen“, sagte Brady laut übereinstimmenden Berichten von US-Medien in seinem Podcast „Let’s Go“: „Man sagt niemals nie“.

Er fühle sich jedoch sehr gut mit seinem Entschluss, vorerst nicht mehr professionell American Football zu spielen. „Ich versuche, im Moment die bestmögliche Entscheidung zu treffen, und das habe ich in der letzten Woche getan“, bekräftigte der erfolgreichste Spieler der NFL-Geschichte.

>> NFL-Topverdiener: Diese Spieler haben in ihrer Karriere das meiste Geld verdient <<

dpa