Foto: dpa/Oliver Multhaup
Foto: dpa/Oliver Multhaup

Die Privatsphäre von Michael Schumacher wird seit seinem folgenschweren Ski-Unfall im Dezember 2013 geschützt. Vor allem die Familie der Formel-1-Ikone hält sich mit öffentlichen Äußerungen zurück. Umso mehr rührt nun ein Foto, das Tochter Gina-Maria bei Instagram gepostet hat.

Auf dem Bild, welches die 22-Jährige mit ihren über 50.000 Abonnenten bei Instagram geteilt hat, sind ihr Vater Michael und ihre Mutter Corinna zu sehen. Der siebenfache Formel-1-Weltmeister schiebt einen kleinen Spielzeug-Ferrari an, in dem seine Tochter sitzt und Gattin Corinna nimmt auf dem Heckflügel platz. „Kleine Rennfahrerin nimmt ihre Eltern mit auf Tour. Das ist eines meiner Lieblingsbilder“, schreibt Gina-Maria und postet noch ein Herz-Emoji dazu.

Ein glückliches Bild aus vergangenen Tagen, das auch bei ihren Fans gut ankommt. „Welch ein bewegendes Foto“, „Die besten Wünsche für euch alle“, „Eine wunderbare Familie“ oder auch „Ich bete weiter und unterstütze eure Familie“ ist etwa in den Kommentaren zu lesen.

Dass es zugleich auch ein Bild mit echtem Seltenheitswert ist, beweist ein Blick zurück auf das Instagram-Profil von Gina-Maria Schumacher. Für gewöhnlich sind dort fast ausnahmslos Bilder von ihr beim Westerreiten zu sehen, schon mehrfach holte sie in dieser Disziplin Gold für Deutschland.

Lediglich ein Foto von ihrem Bruder Mick Schumacher, der bereits für die kommende Saison als Formel-1-Fahrer bei Ferrari gehandelt wird, unterbricht die Reihe, ehe am 3. Januar ein weiteres Bild von Michael Schumacher zu sehen ist. Damals gratulierte Gina-Maria ihrem Vater zum 50. Geburtstag und schrieb „Happy Birthday an den besten Papa“.

Schumacher war am 29. Dezember 2013 im Skigebiet nahe des französischen Méribel schwer gestürzt und erlitt dabei ein schweres Schädel-Hirn-Trauma, obwohl er einen Helm trug. Nach einem wochenlangen künstlichen Koma befindet er sich seit September 2014 zur weiteren Rehabilitation wieder in seiner Schweizer Wahlheimat am Genfer See. Spekulationen über seinen Gesundheitszustand gibt es seitdem immer wieder, bekannt ist allerdings nur wenig.