Ski-Profi Manuel Pescollderungg stirbt mit nur 41 Jahren

Die Profi-Sportszene trauert um Ski-Star Manuel Pescollderungg (†41). Der Sportler starb an einer "schweren Krankheit".
Ski-Star Manuel Pescollderung
Mit nur 41 Jahren verstarb Ski-Star Manuel Pescollderung. Foto:pescollderungg_manuel/Instagram
Ski-Star Manuel Pescollderung
Mit nur 41 Jahren verstarb Ski-Star Manuel Pescollderung. Foto:pescollderungg_manuel/Instagram

Plötzlich ging alles ganz schnell: Erst vor wenigen Wochen hatte der Europacup-Sportler Manuel Pescollderungg die Diagnose einer „schweren Krankheit“ bekommen. Das berichtet die italienische Zeitung „Corriere del Veneto„. Am Montag, 4. April 2022, erlag der Ski-Profi dann im San-Maurizio-Krankenhaus in Bozen seiner Erkrankung. Manuel Pescollderungg wurde nur 41 Jahre alt und hinterlässt eine Frau und zwei Kleinkinder.

>> Louis can Gaal hat Krebs! Für die WM-Quali hält er es geheim <<

Ski-Star Manuel Pescollderungg stirbt – das war seine Karriere

Der Profi-Sportler hatte sich in seiner Ski-Karriere auf Slalom spezialisiert, schaffte es in seiner Zeit beim Weltcup zwischen 2004 und 2007 allerdings nicht unter die besten 30. Dafür holte er aber im Europacup 2009 die Silbermedaille im Slalom bei der Winter-Universiade.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Manuel Pescollderungg (@pescollderungg_manuel)

Nach seiner Karriere als Profi-Skifahrer arbeitete Pescollderungg in seiner Heimat im Gadertal (Südtirol) als Skilehrer.