Wow, das muss Liebe sein! Leichtathletin Ivona Dadic macht kein Geheimnis daraus, wem sie in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA die Daumen drückt.

Die Siebenkämpferin hat auf ihrem Instagram-Account ein Foto gespostet, auf dem sie am Strand der Dominikanischen Republik posiert und dabei nicht sonderlich viel an hat. Ehrlicherweise ist außer dem Shirt der Los Angeles Lakers gar nichts weiter an Kleidungsstücken zu erkennen.

Die 25 Jahre alte Vize-Hallen-Weltmeisterin steht ganz offenbar auf den kalifornischen Spitzenklub und genießt ihre letzten Urlaubstage im Trikot.

„Herliche Strandtage. Ich nehme alles mit, bevor ich zurückfliege und die Arbeit wieder aufnehme“, schreibt die Österreicherin zu dem Bild und ergänzt darunter einige Hashtags, die verraten, dass sie offenbar nicht nackt unter dem Trikot ist. „#bikini“ und der Bikini-Träger um den Hals enthüllen, dass Dadic nicht ganz so leicht bekleidet ist, wie auf den ersten Blick vermutet werden durfte.

Die Fans sind natürlich trotzdem begeistert. Knapp 20.000 der 151.000 Follower haben bislang auf „Gefällt mir“ geklickt und in der Kommentar-Spalte stapeln sich die Herz- und Feuer-Emojis. „Sexy Ivi“ oder „Mein Gott, jetzt bin ich auch ein Lakers-Fan“ heißt es in den Beiträgen.

Übrigens trägt Dadic das Trikot mit der Nummer 8. Die trug einst Superstar Kobe Bryant. Die Nummer wird seit 2017 nicht mehr vergeben und hängt nun unter dem Hallendach des Staples Center. Auch die Wahl der Nummer begeistert ihre Fans. „Es gab noch nie eine bessere Nummer 8 bei den Lakers“, kommentiert einer.

Ein wenig übertrieben, aber im Siebenkampf gibt es definitiv nicht viele, die besser sind, als die 1,79 Meter große Österreichische Leichtathletin des Jahres 2016.