Junge will Messi-Trikot – und bietet seine Mutter zum Tausch an

Beim Spiel zwischen Paris und Leipzig in der Champions League bat ein Junge um das Trikot von Lionel Messi. Als Gegenangebot stellte der Junge seine Mutter in Aussicht.
Messi Plakat Mutter Trikot
Foto: Screenshot www.twitter.com/CAMPNOU31/

Das Bitten und Betteln um die Trikots der Stars in den Stadien nimmt immer skurrilere Züge an. Und so beschweren sich auch zunehmend immer mehr Fußballfans über die Attitüde, dass Anhänger die Shirts ihrer Idole mit Plakaten und sonstigen Hilfsmittel fordern.

>> Champions League 2021/22: Gruppen, Spielplan, Regeln – alle Infos <<

Im Champions-League-Duell zwischen Paris St. Germain und RB Leipzig am Dienstagabend wartete ein Junge aber mit einer besonderen Idee auf. Denn er forderte nicht bloß das Trikot vom argentinischen Superstar Lionel Messi, sondern er stellte gleich ein Tauschgeschäft in Aussicht.

So bot der Junge an, sollte er das Trikot von Messi erhalten, seine Mutter für das Shirt einzutauschen. Ob die Mama ebenso begeistert vom kreativen Einfall ihres Sprösslings war, ist hingegen nicht überliefert. Aber seht euch das Plakat selbst an:

Was allerdings feststeht ist, dass Messi auf den Deal nicht eingegangen war. Sein Trikot behielt er an, und der Junge war vielleicht auch nicht so unglücklich, im Anschluss an den 3:2-Sieg für die Franzosen mit seiner Mutter wieder nach Hause fahren zu können.

>> Champions League bei DAZN und Amazon Prime Video – wer zeigt was? <<