Missglückter Porsche-Diebstahl: Täter rast ins Gleisbett und flüchtet

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat ein Mann in Köln versucht, einen Porsche zu stehlen. Die Flucht misslang jedoch, er landete mit dem Wagen im Gleisbett und flüchtete zu Fuß.
Porsche Köln Gleisbett
Foto:

Nach dem missglückten Diebstahl eines Porsche in Köln sucht die Polizei nach Zeugen. Der Täter war in der Nacht auf Dienstag mit dem Auto im Gleisbett der Stadtbahn steckengeblieben und anschließend vermutlich zu Fuß geflüchtet, wie die Polizei mitteilte.

>> Köln: Hauptbahnhof am Dienstag vorübergehend gesperrt – Rauch an ICE <<

Die Ermittler suchen jetzt nach Hinweisen auf den Vorfall gegen 4.20 Uhr. Nach Angaben eines Zeugen soll der dunkel gekleidete Mann noch versucht haben, das Auto zurückzusetzen. Als das nicht klappte, sei er laut fluchtend in Richtung der Autobahnauffahrt Lövenich der A1 in Richtung Dortmund gelaufen.

>> Blitzer in Köln: Aktuelle Blitzer und Radarfallen – wo wird geblitzt? <<

dpa