Fotos aus Düsseldorf: Alkoholverbot in der Altstadt und Autoposer auf der Kö

In der Düsseldorfer Altstadt ist am Freitagabend (28. Mai 2021) ein Alkohol- und Verweilverbot in Kraft getreten. Die Stadt hatte die Maßnahme nach heftigen Verstößen gegen die Corona-Auflagen an den Pfingsttagen beschlossen. Wir zeigen euch, wie die Maßnahmen umgesetzt werden. Hier sind die besten Fotos vom Freitagabend!
Coronavirus Düsseldorf Polizei
Es war angekündigt: In der Düsseldorfer Altstadt ist am Freitagabend ein Alkohol- und Verweilverbot in Kraft getreten. Die Stadt sah sich nach heftigen Verstößen gegen die Corona-Auflagen an den Pfingsttagen zu den Maßnahmen gezwungen. Doch wurden sie auch umgesetzt? Wir haben Fotos vom Freitagabend. Foto: Marcel Kusch/dpa

In der Düsseldorfer Altstadt ist am Freitagabend (28. Mai 2021) ein Alkohol- und Verweilverbot in Kraft getreten. Die Stadt hatte die Maßnahme nach heftigen Verstößen gegen die Corona-Auflagen an den Pfingsttagen beschlossen. Wir zeigen euch, wie die Maßnahmen umgesetzt wurden. Hier sind die besten Fotos vom Freitagabend!

Das Verweilverbot in der von der Königsallee etwa einen Block entfernten Altstadt gilt freitags, samstags, sonntags und immer am Tag vor Feiertagen jeweils von 20.00 Uhr bis 5.00 Uhr des Folgetages, an den sonstigen Wochentagen von 20.00 Uhr bis 1.00 Uhr.

>> Stadt Düsseldorf erlässt Allgemeinverfügung zum Verweilverbot in der Altstadt <<

Die Maßnahme wurde für zunächst zwei Wochen auf öffentlichen Straßen des Gebiets beschlossen, aber nicht für die Terrassen der Außengastronomie. Ausgenommen sind Warteschlangen vor Einzelhandelsgeschäften, Lokalen und sonstigen offenen Einrichtungen.

>> Außengastronomie in Düsseldorf wieder geöffnet – Fotos vom ersten Tag aus der Altstadt <<

Das Düsseldorfer Ordnungsamt hatte am Pfingstwochenende laut Stadt 313 Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet und über 1000 Verwarnungen ausgesprochen.

>> Düsseldorf macht die Königsallee dicht – kommt das Altstadt-Verweilverbot? <<

dpa