18-Jähriger auf Verbrecherjagd

Polizei holt einen Spiderman vom Schornstein

18-Jähriger auf Verbrecherjagd: Polizei holt einen Spiderman vom Schornstein 18-Jähriger auf Verbrecherjagd: Polizei holt einen Spiderman vom Schornstein Foto: AFP
Von |

Superheld ohne Superkräfte: Polizisten haben im thüringischen Gera einen Spiderman gefasst. Wie die Behörde mitteilte, erreichte sie der Notruf einer Person, die im Bereich einer ehemaligen Berufsschule "eine ungewöhnliche Entdeckung" gemacht habe.

Als die Polizei mit mehreren Streifenwagen anrückte, entdeckte sie auf einem Schornstein einen als Spiderman verkleideten 18-Jährigen. Dieser ließ sich gerade von mehreren Freunden filmen.

Als die Teenager die Polizisten bemerkten, versuchten sie zu fliehen. Die Beamten konnten aber sowohl einen Kamerajungen als auch den verkleideten Spiderman fassen. Dieser bot den Beamten nach Polizeiangaben an, gemeinsam auf Verbrecherjagd zu gehen, was die Polizei allerdings ablehnte.

Die Beamten stellten stattdessen eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs.

Quelle: AFP