Der Rapper Capital Bra ist derzeit einer der erfolgreichsten Künstler in Deutschland. Sein neues Album mit dem Titel „CB6“ sollte am 26. April erscheinen, ist jetzt aber früher zu haben als geplant. Der Grund? Jemand hat die Tracks bereits illegal vorab ins Netz gestellt.

Über seinen Instagram-Account kündigte Capital Bra an, dass sein Album „CB6“ bereits diesen Freitag erscheinen wird. „Bratans, Bratinas, Bratuchas. Was geht ab? Ich hoffe euch allen geht’s gut. Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, mein Album wurde geleakt von irgendjemanden“, erklärt der Rapper. „Auf jeden Fall kommt es am Freitag raus, also Freitag 0 Uhr, vom Donnerstag zu Freitag in der Nacht.“

Ursprünglich sollte „CB6“ erst am 26. April veröffentlicht werden, jetzt sieht sich Capital Bra aber offenbar gezwungen, das Release-Datum vorzuziehen, „damit die Überraschung nicht weggeht“, wie er sagt. Somit werden alle Songs des Albums ab dem 12. April auf Streaming-Plattformen wie Spotify und Deezer als Stream zur Verfügung stehen.

Fans, die das Album in der „Deluxe Box“ bestellt haben, müssen sich allerdings weiterhin gedulden. Die Box werde „nicht so schnell fertig“ und erscheine dann erst zum regulären Release-Datum am 26. April. Falls ihr auch noch zuschlagen wollt: Hier könnt ihr euch „CB6“ in der „Deluxe Box“ bei Amazon vorbestellen.

Hier seht ihr die Ankündigung von Capital Bra im Video:

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

CB6 kommt diesen Freitag danke an alle die hinter mir stehen ich liebe euch

Ein Beitrag geteilt von Capital Bra (@capital_bra) am Apr 8, 2019 um 8:54 PDT

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!