Robbie Williams in Köln: Gleich zwei Konzerte in der Lanxess Arena – Tickets, Termine und alle Infos

Robbie Williams kütt nach Kölle: Am Sonntag, dem 5. Februar, und Montag, 6. Februar 2023, kommt der Superstar für gleich zwei Konzerte in die Lanxess Arena Köln. Der Vorverkauf der Tickets läuft.
Sänger Robbie Williams
Robbie Williams bei einem Auftritt in Hamburg. Foto: Georg Wendt/dpa
Sänger Robbie Williams
Robbie Williams bei einem Auftritt in Hamburg. Foto: Georg Wendt/dpa

Robbie Williams ist einfach nicht zu stoppen: Am 9. September 2022 erschien sein neuestes Album „XXV“, auf dem viele seiner größten Hits in orchestraler Version eingespielt wurden. Passend dazu geht der Entertainer nun wieder auf Tour – und kommt am 5. und 6. Februar 2023 in die Lanxess Arena in Köln.

Damit scheinen selbst die Veranstalter nicht gerechnet zu haben: Binnen weniger Minuten war das gesamte Ticket-Kontingent zum angekündigten Konzert von Robbie Williams am 5. Februar 2023 ausverkauft. Zum Glück setzt man nun nach: Robbie Williams kommt nicht nur am 5. Februar nach Köln, sondern gibt am Montag, dem 6. Februar ein Zusatzkonzert.

Dabei startet die „XXV“-Tour bereits am 20. Januar 2023 in Bologna. Wenig später geht es über Zürich (Hallenstadion, 23. Januar), Antwerpen (Sportpaleis, 26. Januar) und Amsterdam (Ziggo Dome, 28. und 29. Januar) schließlich nach Deutschland. Alle vier Deutschlandtermine listen wir weiter unten für euch auf.

>> Die besten Konzerte in der Lanxess-Arena auf einen Blick <<

Robbie Williams in Köln 2022: Wann und wo findet das Konzert statt?

Das Konzert von Robbie Williams in Köln findet am 5. und 6. Februar 2023 (Sonntag und Montag) in der Lanxess Arena statt.

Wie ist der Zeitplan beim Kölner Konzert von Robbie Williams?

Starten soll das Konzert von Robbie Williams in der Lanxess Arena um 20 Uhr. Weitere Informationen zum Ablauf sind noch nicht bekannt.

Robbie Williams in Köln: Tickets binnen Minuten ausverkauft – Zusatzkonzert angekündigt!

Wenig überraschend waren die Tickets für den ersten Termin kurz nach dem Vorverkauf-Start am 30. September ausverkauft. Die gute Nachricht: Aufgrund des hohen Andrangs kündigten die Veranstalter gleich ein Zusatzkonzert am nächsten Tag, dem 6. Februar 2023 an. Preislich liegen die Tickets weiterhin zwischen ca. 80 bis 170 Euro.

>> Sting in Köln: Anfahrt, Zeitplan und alle Infos zum Konzert – wie teuer sind die Tickets? <<

Was können wir von Robbie Williams in Köln erwarten?

Auf seinem neuesten Album „XXV“ blickt Robbie Williams zurück auf 25 Jahre Rampenlicht. Dazu gehört natürlich ein umfassender Song-Katalog, den er beim Konzert zum Besten geben wird. Auf dem neuen Album wurden die Songs neu arrangiert und mit einem Orchester aufgenommen – wahrscheinlich erwartet euch dieses auch live vor Ort in Köln. Macht euch also auf einen ganz neuen „Robbie“-Sound gefasst.

Außerdem könnte das Konzert etwas länger dauern: Das dazugehörige Album umfasst 29 Songs mit einer Lauflänge von gut zwei Stunden – wir gehen fest davon aus, dass euch auch live in Köln die volle Bandbreite erwartet.

Die größten Hits von Robbie Williams

Als Mitglied der Boygroup „Take That“ wurde Robbie Williams weltberühmt, doch auch zahlreiche seiner Songs als Solo-Künstler sind in Erinnerung geblieben. Unter seinen größten Hits finden sich Evergreens wie „Angels“, „Feel“, „Rock DJ“, „Candy“, „She’s The One“ und natürlich die Zusammenfassung seines innersten Wesens „Let Me Entertain You“.

Konzerte in der Lanxess Arena: Wie viele Zuschauer sind dabei?

Das Konzert von Robbie Williams in der Lanxess Arena wird mit hoher Sicherheit sehr schnell ausverkauft sein. In die 83.700 Quadratmeter große Lanxess Arena in Köln passen maximal 20.000 Zuschauer hinein. Die Arena wird regelmäßig auch für Sportveranstaltungen genutzt, dabei werden dann weniger Besucher in die Halle gelassen.

Bei Handballspielen finden 19.400 Besucher Platz, bei Eishockeyspielen können bis zu 18.700 Zuschauer das Spektakel verfolgen.

Wie komme ich mit dem ÖPNV zum Konzert von Robbie Williams in der Lanxess Arena in Köln?

Nicht nur ein Weg führt zur Lanxess Arena in Köln. Gleich mehrere Möglichkeiten stehen den Fans zur Verfügung. Es gibt drei Haltestellen in unmittelbarer Entfernung zur Konzerthalle. Ihr könnt entscheiden, ob die Haltestelle „Bahnhof Köln Deutz/Messe“, „Bahnhof Deutz/Lanxess Arena“ oder „Deutz Technische Hochschule“ praktischer für euch ist.

Folgende Linien bringen euch direkt zur Lanxess Arena:

  • Straßenbahn: 1,3,4 und 9
  • Bus: 150, 153, 156, 250 und 260
  • S-Bahn: S6, S11, S12 und S13

>> Backstreet Boys in Köln: Einlass, Zeitplan und alle Infos zum Konzert <<

Lanxess Arena Köln: Wo kann ich parken?

An der Lanxess Arena gibt es mehrere Möglichkeiten, das Auto abzustellen, wie z.B. in Parkhäusern. Hier findet ihr eine Übersicht über diese Parkmöglichkeiten. Die Arena liegt in der Nähe vom Bahnhof Deutz, folgt den Hinweisschildern „Lanxess Arena“.

Wenn ihr aus der Richtung Olpe/ Siegen kommt und das David Garrett Konzert besuchen möchtet, fährt ihr von der A4 bzw. Stadtautobahn B55 in Richtung Köln Zentrum bis zur Abfahrt „Lanxess Arena“, die weiteren Hinweisschilder führen euch dann bis ans Ziel.

Kommt ihr aus Frankfurt, ist der beste Weg über die A3 bis zum Autobahndreieck Heumar und fahrt dann auf die A4 in Richtung Aachen bis zum Autobahnkreuz Gremberg. Dann geht es weiter auf die A559 in Richtung Köln-Deutz bis zum Ende der Autobahn.

>> Gratis und günstig parken in Köln – vom Dom bis zum Belgischen Viertel <<

Für Fans, die aus Bonn oder vom Flughafen kommen, empfehlen wir die A559 in Richtung Köln-Zentrum, -Deutz bis zum Autobahnende.

Besucher aus Aachen und Koblenz fahren am Autobahnkreuz Köln-West auf die A4 in Richtung Olpe, Frankfurt bis zum Autobahnkreuz Gremberg. Dann wechselt ihr auf die A559 in Richtung Köln-Deutz, bis die Autobahn endet.

Auch aus der Richtung Krefeld bzw. Neuss ist die Anreise kein Problem. Von der A57 fährt ihr bis zum Ende der Autobahn und nutzt dann die B55 Richtung Zoobrücke, dann kommt das Autobahnkreuz Köln-Ost und könnt ab da den Hinweisschildern zur Lanxess Arena folgen.

Robbie Williams: Weitere Konzert-Termine in Deutschland

Robbie schaut nicht nur in Köln vorbei. Nebenbei hat der Künstler auch noch Hamburg, Frankfurt und Berlin auf seiner Tour-Route. An folgenden Terminen ist er vor Ort:

  • Mittwoch, 1. Februar 2023: Robbie Williams in Hamburg, Barclays Arena
  • Mittwoch, 15. Februar 2023: Robbie Williams in Frankfurt, Festhalle
  • Montag, 20. Februar 2023: Robbie Williams in Berlin, Mercedes-Benz Arena