Köln: Neues Hotel am Aqualand – Bürgerbeteiligung erwünscht

Am Aqualand in Köln soll ein neues Hotel entstehen. Dabei können sich die Bürger sogar direkt am Bau beteiligen.

In Köln-Chorweiler soll ein neues Hotel am Aqualand entstehen. Das hat die Stadt am Donnerstag mitgeteilt. Beauftragt mit dem Bau wird das Kölner Architekturbüro „schultearchitekten“, welches eine Ausschreibung der Stadt mit ihrem Entwurf zuvor gewonnen hat.

Für das Hotel wird zudem eine ganze Menge an Fläche bereitgestellt, denn die Stadt stellt knapp 4,6 Hektar zur Verfügung. Auch soll das Hotel unmittelbar mit dem Aqualand verbunden werden und die Gäste des Schwimmparks beherbergen.

Dabei sollen etwa 140 Zimmer auf einer Höhe von 20 Metern im Komplex entstehen. Zudem müssen Parkplätze und Anbindungen entstehen. Ab dem 2. September liegen die Pläne für den Neubau für zwei Wochen im Eingangsbereich des Bezirksratshauses Chorweiler öffentlich aus. So sollen Interessierte die Möglichkeit bekommen, sich mit am Bau beteiligen zu können.

>> Schon ab September: Lanxess-Arena mit wichtiger Änderung <<

Auch Stellungnahmen der Bürger können bis zum 16. September abgegeben werden. Diese können per Post oder per E-Mail an Reinhard Zöllner, den Bezirksbürgermeister Chorweilers gesendet werden. Die Adressen lauten: Pariser Platz 1, 50765 Köln und [email protected]