„c/o Pop“ in Köln 2023: Alle Infos zum Musikfestival – Start, Tickets, Line-Up, Jubiläum

Die "c/o pop" wird 20! Zur Jubiläumsausgabe wurden nun erste Programmpunkte und Details zu Line-Up und Tickets veröffentlicht. Alle Infos.
Ski Aggu c/o pop Köln
Künstler "Ski Aggu" – einer der Haupt-Acts bei der "c/o pop" in Köln 2023! Foto: Der Bomber der Herzen
Ski Aggu c/o pop Köln
Künstler "Ski Aggu" – einer der Haupt-Acts bei der "c/o pop" in Köln 2023! Foto: Der Bomber der Herzen

Die „c/o pop“ feiert 20-jähriges Jubiläum! Zum Jahresabschluss steigert die c/o pop die Vorfreude auf das stattfindende Musikfestival 2023 mit Neuigkeiten zur Jubiläumsausgabe, die im April stattfinden wird. Alle Infos zu Start, Tickets, Line-Up und Programm findet ihr hier.

c/o pop 2023 in Köln: 20-jähriges Jubiläum

Mit über 30.000 Besucher, 30 Bühnen und mehr als 120 Programmpunkten gilt die c/o pop seit mittlerweile 20 Jahren als das Entdeckerfestival der Popkultur. Das „c/o pop“ 2022 fand erstmals seit den Coronajahren wieder in gewohnter Form statt – nun haben die Veranstalter neue Details zur „c/o pop 2023“ veröffentlicht.

c/o pop xoxo 2021: Digitales Festival erreicht 35.000 Zuschauer

Line-Up bei „c/o pop“ 2023: Diese Künstler und Newcomer sind bestätigt

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von c/o pop Festival (@copopfestival)

Auch die ersten bestätigten Acts wecken Vorfreude: Es wird eine Mischung aus Pop, Rap, Hiphop und Indie versprochen.

Eine Übersicht der bestätigten Acts:

  • Betterov
  • Maryam.fyi
  • Ski Aggu
  • Fuffifufzich
  • Sam Quealy
  • NASHI44
  • Ines Anioli
  • Black & Brown Queer Cabaret
  • Crystal Saint Laurent und Father David Elle

>> Die besten Festivals in NRW: Parookaville, San Hejmo, Juicy Beats und Co. <<

c/o pop 2023: Wann findet das Festival statt?

Das Musikfestival „c/o pop“ findet vom 26. bis 30. April 2023 in Köln statt.

c/o pop 2023 in Köln: Wo findet das Festival statt?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von c/o pop Festival (@copopfestival)

Das Festival findet in Köln Ehrenfeld an verschiedenen Standorten rundherum der gesperrten Venloer Straße statt. Und diese wird, wie die Website der Macher verrät, immerhin für ein Wochenende im April außer Rand und Band sein.

c/o pop Convention: Panels, Speaker, Programmpunkte

Bei der c/o pop Convention am 27. und 28. April 2023 finden Panels zu Themen wie Social Washing, Female Empowerment oder digitale Vermarktung statt.

Mit dem angeschlossenen Branchentreff der c/o pop Convention will das Team eine Verbindung zwischen Branche und Festivalgästen schaffen. Was tagsüber in Panels, Keynotes und Workshops besprochen und erarbeitet wird, soll sich im Festivalprogramm wiederfinden. Das alles mache die c/o pop Convention zu einer der wichtigsten Branchentreffs innerhalb der deutschen Musikerszene, so die Veranstalter.

Das sind die bisher bestätigten Speaker bei der c/o pop Convention:

  • Micha Fritz (Viva con Agua)
  • Pablo Vollmer (Sea-Watch)
  • Jessica Friedsam (LAG Lesben in NRW e.V.)
  • Pamela Owuso-Brenyah (Music Women Germany & Pop-Kultur Festival)
  • Georgia Taglietti (Shesaidso) und Beate Dietrich (MEWEM Germany).
  • Elke Kuhlen (c/o pop)

Jobfestival bei c/o pop heißt jetzt „Music People“

Nach dem ersten Jobfestival Europas im Rahmen der c/o pop Convention 2022 geht es im kommenden Jahr unter dem Namen „Music People“ weiter. Hier können sich Unternehmen und potenziell neue Mitarbeitende in ungezwungener Atmosphäre kennenlernen, etwa an der Bar, beim Tischtennis oder „Backstage“.

>> Was tun am Wochenende in Köln? Unsere Tipps! <<

c/o pop 2023 in Köln: Weitere Highlights in Planung

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von c/o pop Festival (@copopfestival)

2023 feiert die c/o pop wie erwähnt ihr 20-jähriges Bestehen. Momentan laufen die Vorbereitungen für weitere Kooperationen und Programmpunkte. Mit der Eröffnungsshow der Crucchi Gang in den Sartory Sälen und dem Konzert von OG Keemo im Schauspiel Köln sind die ersten Höhepunkte bereits angekündigt. Einen dritten musikalischen Jubiläumsact enthüllt das Team der c/o pop noch im Dezember.

Zu weiteren Highlights gehören Sonderveranstaltungen wie der pop-NRW-Award, bei dem die besten Acts aus NRW gekürt werden, Label-Abende, Showcases und Networking-Events, bei denen sich Labels, Musiker und weitere Akteure kennenlernen können.

„c/o pop“ in Köln 2023: Tickets und Preise

Die cologne on pop Festival bietet verschiedene Arten von Tickets an. Für das c/o pop Festival, c/o pop Convention und die Jubiläumsshows sind Karten unter c-o-pop.de erhältlich. Die Preise starten bei 18 Euro für ein normales Tages- und Mehrtagesticket.

Über das c/o pop Festival und die c/o pop Convention

Mit über 30.000 Besucher zählt die c/o pop seit 20 Jahren zu dem Entdeckerfestival Deutschlands mit einem vielfältigen Programm aus Musik und Popkultur. An fünf Tagen, auf über 30 Bühnen und mit mehr als 120 Programmpunkten schafft die c/o pop einen Überblick über die Popkultur: Musik ohne Genreverweigerung, Programm-Experiences wie z. B. Workshops, Lesungen, Dance- und DIY-Events und Open Spaces für Communities – die c/o pop steht für eine offene und bunte Gesellschaft.

Infos und Termine für weitere Festivitäten und Events folgen in den kommenden Monaten.