Düsseldorfer Club Schickmicki schließt nach 11 Jahren: Darum macht die Altstadt-Location Ende November zu!

Eine Düsseldorfer Party-Ära neigt sich dem Ende zu: Bereits Ende November will Club-Betreiber Daniel Vollmer das "Schickimicki" in der Altstadt schließen.
Schickimicki Düsseldorf
Das Schickimicki in Düsseldorf soll Ende November schließen. Foto: Tonight News
Das Schickimicki in Düsseldorf soll Ende November schließen. Foto: Tonight News

Schluss mit Schickimicki – der bekannte Club auf der Neustraße 51 in der Düsseldorfer Altstadt verabschiedet sich nach elf Jahren aus der Partyszene der NRW-Landeshauptstadt. In den letzten Monaten gab es immer mehr Schlagzeilen um Schließungen und Krisen in der Gastro. Warum Betreiber Daniel Vollmer seine Location jetzt dicht macht, erfahrt ihr hier.

In einem per E-Mail veröffentlichten Statement erklärt Daniel Vollmer, dem ebenfalls die Retematäng Bar auf der Ratinger Straße gehört, warum er das „Schicki“ schließen muss – es sind keine finanziellen Gründe.

>> Über 11 Jahre Schickimicki in Düsseldorf: Der große Foto-Rückblick <<

Elf Jahre Schickimicki in Düsseldorf: Das sind die Gründe für das Club-Aus

„Irgendwann ist eben auch mal Schluss und eine Schnapszahl (11 Jahre Schickimicki Club wurde im Sommer gefeiert) ist doch ein prima Anlass. Die Familie (ich bin mittlerweile Papa eines 4- jährigen Sohnes) und die 2018 eröffnete Retematäng Bar auf der Ratinger Straße lassen leider zu wenig Zeit, um das Schickimicki weiterhin mit dem nötigen Elan und Liebe weiterzuführen. Lieber jetzt einen anständigen Schlussstrich ziehen. Gespräche mit „Nachfolgern“, welche den Club weiterführen möchten/ könnten, sind im vollen Gange. Das sieht auch alles sehr gut aus, aber bis dato ist noch nichts spruchreif – wir halten Euch über einen möglich stattfindenden „Schichtwechsel“ natürlich auf dem Laufenden.“

>> Feiern in Düsseldorf: Die Party-Tipps zum nächsten Wochenende <<

Club-Betreiber Daniel Vollmer: „Es überwiegt das lachende Auge“

Ob es der Nachfolger auch wirklich mit dem „Schicki“ aufnehmen kann? Das steht auf einem anderen Blatt – schließlich ist der Name fest mit der alternativen Kundschaft und dem einzigartigen Club-Layout (alias „knacken eng“) verbunden. Daniel Vollmer blickt gerne auf die letzten Jahre zurück: „Neben einem weinenden überwiegt das lachende Auge, wenn ich an die letzten wilden elf Jahre zurückdenke. Im Schickimicki wurde immer schon „etwas anders“ gefeiert und genau das hat den Club auch immer ausgemacht.“

Einen Tiefpunkt der Geschichte vom Schickimicki kann Vollmer auch benennen: „Leider verließ uns 2020 Mitgründer und vor allem einer meiner besten Kumpels – Kai – viel zu früh. Schon zu dieser Zeit spielte ich mit Gedanken den Laden zu schließen, da ein elementarer Teil einfach fehlte.“ Am Ende biss Vollmer aber die Zähne zusammen und zog durch. „Ich gehe stark davon aus, dass das der Kai ebenfalls so gesehen hätte.“

>> Schickimicki in Düsseldorf: Das große Opening nach Corona – alle Fotos! <<

Bis zum großen Finale am 24. und 25. November 2023 wird natürlich noch munter weitergefeiert – und Betreiber Daniel Vollmer lädt bereits jetzt zum letzten Abriss, den man dann gerne auch wortwörtlich nehmen darf:

„Wir bedanken uns jedenfalls bei Euch allen für viele tolle Momente, wilde Nächte, spitzen Erinnerungen und Eure Treue. Ich hoffe wir sehen uns in der Zukunft öfter in der Retematäng Bar
und/ oder man läuft sich anderweitig über den Weg bzw. Tresen!? Bis dahin verbleibe ich mit den besten Grüßen und einem knackigen Prost aus der Altstadt.“

>> „Shameless Saturday“ im Schickimicki am 18. März 2023: Schamlose Party, frivole Fotos <<

Schickimicki in Düsseldorf: Das sind die letzten Partys 2023

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Diese Termine stehen für die nächsten Wochen noch auf der „Solltet ihr besser nicht verpassen“-Liste:

  • FR, 20. Oktober um 22 Uhr– TANZ AUS DER REIHE – Endspurt
  • SA, 21. Oktober um 22 Uhr – SHAMELESS SATURDAY
  • FR, 27. Oktober um 22 Uhr – 2000er JAHRE PARTY
  • SA, 28. Oktober um 22 Uhr – SHAMELESS SATURDAY
  • DI, 31. Oktober um 22 Uhr – HALLOWEEN – Gemetzel Special
  • FR, 3. November um 22 Uhr – BACK TO THE 90s – 90er Jahre Party – Endspurt
  • SA, 4. November um 22 Uhr – TELL ALL YOUR FRIENDS
  • FR, 10. November um 22 Uhr – TOHUWABOHU – Endspurt
  • SA, 11. November um 22 Uhr – SHAMELESS SATURDAY
  • FR, 17. November um 22 Uhr – IN YOUR FACE – The last one
  • SA, 18. November um 22 Uhr – SHAMELESS SATURDAY – The last one
  • FR, 24. November um 22 Uhr – 2000er JAHRE PARTY – Endspurt
  • SA, 25. November um 22 Uhr  – SCHLUSS MIT SCHICKIMICKI – der Schickimicki Club sagt Tschüss

Adresse: Schickimicki Club, Neutstraße 51, 40213 Düsseldorf

Weitere Infos bekommt Ihr u.a. über Instagram und/oder Facebook.

>> Eine Düsseldorfer Club-Ära ist vorbei: der letzte Tanz im Golzheim <<