Rheinalleetunnel in Düsseldorf: Vollsperrung am Wochenende

Wer am Samstag oder Sonntag mit dem Auto in Düsseldorf unterwegs ist, der sollte den Rheinalleetunnel besser umfahren. Wegen Instandsetzungsarbeiten ist der lange Tunnel von Samstag bis Sonntag vollgesperrt.
Rheinalleetunnel Düsseldorf
Foto: David Young/dpa
Rheinalleetunnel Düsseldorf
Foto: David Young/dpa

Schlechte Nachrichten für Autofahrer in Düsseldorf am Wochenende: der Rheinalleetunnel wird von Samstag, 26. Februar (7 Uhr) bis Sonntag, 27. Februar (17 Uhr) vollgesperrt – und zwar in beiden Fahrtrichtungen.

Grund für die Sperrung sind laut der Stadt Düsseldorf Instandsetzungsarbeiten in der Verkehrs- und Tunnelleitzentrale. Hier soll die komplette Videoüberwachung für den Rheinalleetunnel ausgetauscht und neu installiert werden. Da der Tunnel während dieser Zeit nicht überwacht werden kann, wird die stark befahrene Straße in beiden Fahrtrichtungen dicht gemacht. Zusätzlich sollen auch Reparaturarbeiten an der Leiteinrichtung und den Notrufnischen stattfinden.

Eine Umleitung in Fahrtrichtung Neuss/stadtauswärts erfolgt über die Düsseldorfer Straße, auf die Pariser Straße, nach rechts in die Krefelder Straße, nach links in die Böhlerstraße und nach rechts in die Neusser Straße zur Anschlussstelle Büderich. Von Neuss kommend erfolgt die Umleitung in Richtung stadteinwärts über die Brüsseler Straße.

Das könnte euch auch interessieren: