Lumagica in Düsseldorf: Lichterzauber im Benrather Schlosspark

Leuchtenden Fabelwesen, Sternschnuppen und magische Klänge: Der Lichterpark „Lumagica“ verwandelt den Benrather Schlosspark bis zum 9. Januar in eine einzige Zauberwelt.
Lumagica Collage Düsseldorf
Foto: Lumagica

Zahlreiche Lichtskulpturen und angestrahlte Bäume: Seit dem 19. November lockt im Benrather Schlosspark der Lichterpark Lumagica. Der Aufbau dafür hat insgesamt rund drei Monate gedauert, etwa 60 große Lichtgebilde bekommen die Gäste in der Weihnachtszeit zu sehen.

Den Eingang zu Lumagica findet ihr zwischen Haupthaus und Ostflügel. Der Lichterpark verläuft dann auf einer 1,5 Kilometer langen Route zwischen dem Englischen und Französischen Garten. Am Freitag startet auch der Weihnachtsmarkt um das Schloss, der allerdings nur an den kommenden vier Wochenenden geöffnet ist.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Lumagica Lichterparks (@lumagica.lichterparks)

Lumagica Düsseldorf: Wie teuer ist der Lichterpark?

Tickets kosten online 19,50 Euro (ermäßigt 14,95 Euro). Kinder bis sechs Jahre haben freien Eintritt, das Familienticket bekommt ihr für 49,95 Euro. In der Woche ist der Eintritt etwas günstiger.

Lumagica Düsseldorf: Welche Corona-Regeln muss ich beachten?

Ursprünglich war für den Besuch die 3G-Regel geplant, ab 22. November heißt es dann aufgrund der aktuellen Beschlüsse 2G.

>> Biergarten Three Little Birds an der Rheinterrasse lockt auch im Winter <<

Lumagica Düsseldorf: Wo kann ich parken?

Der Veranstalter bietet den Besucher die Möglichkeit, Park-Tickets direkt mitzukaufen. Parkmöglichkeiten gibt es auf dem Schützenparkplatz (Bayreuther Str. 22) oder in der Schlossgarage (Paulistraße 10).