Invictus Games 2023: Nun ist es offiziell – Prinz Harry und Meghan kommen nach Düsseldorf

Prinz Harry und seine Frau Meghan kommen für die Invictus Games nach Düsseldorf. Das haben der ehemalige Royal und seine Frau bestätigt.
Prinz Harry und Meghan zu Besuch in Düsseldorf. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Prinz Harry und Meghan zu Besuch in Düsseldorf. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Lange war gemutmaßt worden, jetzt ist es offiziell: Prinz Harry und Meghan kommen nächsten Monat in die Landeshauptstadt. Dort werden dann die von Harry initiierten Invictus Games veranstaltet, ein Sportfestival für kriegsversehrte Soldatinnen und Soldaten. Harry und Meghan seien „erfreut“, die Spiele zu besuchen, teilte die Pressestelle der Invictus Games am Donnerstag in Düsseldorf mit. Harry werde von Anfang an dabei sein, Meghan später dazukommen. An der Schlusszeremonie nähmen dann beide teil.

>> Invictus Games in Düsseldorf: Netflix zeigt Doku über Prinz Harrys Sport-Event <<

Vergangenes Jahr hatte das Herzogspaar die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt auch schon beehrt, um Reklame für die Spiele vom 9. bis 16. September 2023 zu machen. Harry hat währenddessen auch Geburtstag, er wird am 15. September 39. Mit seiner königlichen Familie in Großbritannien hat sich der Zweitgeborene weitgehend überworfen. Seine Memoiren „Reserve“ hatten den Bruch Anfang des Jahres zementiert. Das Paar lebt schon länger in Kalifornien.

>> Meghan Markle in Düsseldorf: Invictus Games erwarten zahlreiche Promis <<

dpa