Man glaubt es nicht, aber im US-Staat Indiana hat eine Schulbus-Fahrerin ihre Passagiere ans Steuer gelassen. Ein Video zeigt, wie eines der Kinder das Steuer übernimmt.

Ein Kind am Steuer eines Schulbusses – genau das ist wirklich passiert. Ein Video von einem der Kinder aus dem hinteren Teil des Fahrzeugs überführte letztlich die Busfahrerin Joandrea Dehaven McAtee. Laut einem Bericht von „abcnews“ entdeckten Eltern das Video schließlich im Internet und erstatteten Anzeige. Die 27-Jährige wurde umgehend gefeuert.

„Wir sind unglaublich enttäuscht von den Aktionen unserer früheren Fahrerin“, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens „First Student“. „Es gibt nichts wichtigeres als die Sicherheit unserer Schüler und Schülerinnen, die wir befördern.“

Verletzt wurde bei den Manövern glücklicherweise keines der Kinder zwischen elf und 17 Jahren. Dennoch wurde McAtee festgenommen, weil sie das Leben der Kinder in Gefahr gebracht hat.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!